Nach langer Zeit gibt es endlich Neuigkeiten aus dem Hause Samsung. Ich denke, viele von euch haben auf diese Nachricht schon sehnsüchtig gewartet, denn bisher war Samsung SmartThinks exklusiv über Vodafone erhältlich.

Die Smarthome Steuerung von Samsung „SmartThings“ kommt nach Deutschland. Das hat Samsung jetzt bestätigt und wird auf der IFA in Berlin die ersten Produkte vorstellen. Das Herzstück ist das SmartThings Hub V3, welches als zentrale Steuereinheit dient. Der Hub funkt über Zigbee, Z-Wave und Bluetooth Low Energy.

Die Zentrale wird entweder per WLAN oder Ethernet mit dem heimischen Router verbunden und steht somit in Kontakt mit allen im Netzwerk befindlichen Produkten. Über die SmartThings App, können dann Geräte, Lampen, Schalter und vieles mehr ganz einfach mit dem Hub verbunden werden.

Samsung wird eigene Produkte für SmartThings rausbringen, aber auch vorhandene Systeme unterstützen wie Philips Hue oder Arlo. Hintergrund ist die vereinfachte Übersicht von verschiedenen Systemen unter einem Dach. Das möchte Samsung mit SmartThings erreichen. Zur IFA in Berlin wird man dann auch schon erste Produkte sehen und live erleben können.

Folgende Artikel werden erscheinen:

  • SmartThings Motion Sensor für 29,99 Euro
  • SmartThings Multipurpose Sensor für 29,99 Euro
  • SmartThings Button für 29,99 Euro
  • SmartThings Outlet für 44,99 Euro
  • SmartThings Water Leak Sensor für29,99 Euro

1 Kommentar

  1. Leider mein lieber Jonas, hast du den Preis für den Hub vergessen einzutragen.
    Ab wann ist denn der Hub in Deutschland verfügbar?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein