Neben Philips Hue gibt es auch noch andere Hersteller, die den Markt für sich erobern wollen. Koogeek ist einer von Ihnen und mit ihrem eigenen steuerbaren Smart Lights Bulb Leuchtmittel, möchten sie Philips Hue ordentlich Konkurrenz machen.

Wir haben uns das smarte Leuchtmittel von Koogeek mal etwas genauer angeschaut und verraten euch die Vor- und Nachteile.

Koogeek ist ein chinesischer Anbieter, welche seine Fühler jetzt auch nach Deutschland ausgestreckt hat. Zur Zeit ist die Marke allerdings noch eher unbekannt und kaum vertreten.

Bei dem Test der Koogeek Smartlight haben uns viele Dinge überrascht aber auch einige sehr verwundert. Starten wir mit den technischen Details und durchleuchten das Leuchtmittel mal etwas.

Technische Daten

Vorteil der Koogeek Smartlight ist, das nicht benötige Gateway zur Installation und Verwaltung der Lampe. Denn sie wird einfach in das vorhandene WLAN Netzwerk eingebunden und dann ganz normal über das WLAN Signal angesprochen und gesteuert.

Daher wird hier dann auch keine Bridge bzw. separate Steuereinheit benötigt, wie es zum Beispiel bei Osram LEDVance oder Philips Hue der Fall ist.

Technische Daten:

  • Lampenfassung: E27 Fassung
  • Lichtleistung: bis zu 500 Lumen
  • Lebensdauer: bis zu 25.000 Stunden
  • Farbtemperatur: 2.700 bis 6.000 Kelvin einstellbar
  • Funkstandard: über WLAN
  • Bridge bzw. Gateway: Wird nicht benötigt
  • Leistung: 8 Watt
  • Standby Verbrauch: 0.9 Watt
  • Wi-Fi: 802.11 b/g/n – nur 2.4 GHz

Auch wenn die Lichtleistung nur 500 Lumen beträgt, reicht das Leuchtmittel auf jeden Fall aus, um einen Raum gut und vollständig zu erhellen. Es ist zwar kein Vergleich zum Philips Hue E27 Leuchtmittel (4. Generation), welches eine Lichtleistung von 800 Lumen liefert, allerdings ist dieses auch deutlich teurer.

Die Farbtemperatur kann von 2.700 bis 6.000 Kelvin stufenlos eingestellt werden, womit dann eine ähnlich große Anzahl an Farben eingestellt werden kann, wie bei der Konkurrenz.  Der Verbrauch liegt im Standby bei 0.9 Watt und die Lebensdauer wird mit bis zu 25.000 Stunden angegeben.

Maße und Gewicht

Wenn man die Verpackung der Koogeek Smartlight LB1EU anhebt, dann dürfte einem schon das deutlich höhere Gewicht auffallen. Auf die Waage gelegt, zeigt diese ein Gewicht von ungefähr 245 Gramm an, was für ein Leuchtmittel schon sehr viel ist. Im Vergleich dazu wiegt das Philips Hue E27 Leuchtmittel (4. Generation) nur 75 Gramm. Ein deutlicher Unterschied, der auch bei der Größe sichtbar wird.

Koogeek LED Smart Light Bulb Leuchtmittel Maße

Das Koogeek Smartlight LB1EU Leuchtmittel ist ca. 60 mm breit und 140 mm hoch. Im Vergleich dazu kommt einem das Philips Hue Leuchtmittel schon fast winzig vor. Aber die Größe muss ja nicht gleich negativ sein, vielleicht beinhaltet das Koogeek Smartlight dadurch auch bessere Technik.

61%

Anhand der Größe, ist die Koogeek Smartlight besonders für Lampen mit einem größeren Lampenschirm geeignet oder zumindest Lampen, bei denen das Leuchtmittel etwas versteckt liegt. An Deckenleuchten müsst ihr dann auf jeden Fall das zusätzliche Gewicht beachten, denn wenn ihr zum Beispiel gleich vier Koogeek Leuchtmittel verbaut, hängen dort schnell mal bis zu 1 Kg extra an der Lampe.

Verarbeitung und Aussehen

Bei der Verarbeitung kann man keine Mängel feststellen. Es gibt keine scharfen Kanten oder Grat an dem Kunststoffgehäuse. Der Diffuser dichtet sauber auf dem Sockel des Leuchtmittels ab und keine Dichtmasse drückt sich an den Seiten raus.

Das Gewinde lies sich bei dem Test problemlos und einfach in die entsprechende Fassung schrauben und klemmte die Koogeek Smartlight ordentlich fest. Das Gewinde ist in der Farbe Chrome gehalten und der Leuchtmittelbauch strahlt in der Farbe Silber und Grau. Der Leuchtmittelbauch nimmt schon einen großen Bereich vom gesamten Leuchtmittel ein, womit der Diffusor sehr winzig ist.

Farbbeispiele und Einstellmöglichkeiten

Das Koogeek Smartlight überzeugt in unserem Test mit detailreichen Farben und authentischen Farbverläufen. Gerade die Problemfarben Grün und Blau werden wirklich gut wiedergegeben, was Philips Hue in den ersten beiden Generationen nicht geschafft hat, sondern erst ab der 4. Generation.

Negativ ist allerdings die Reaktionszeit von einigen Sekunden beim Ändern und Einstellen der Farbe. Dies dauert immer einige Augenblicke, bis das Koogeek Smartlight LB1EU die Befehle umgesetzt hat.

 

8.3

Aussehen

8.5/10

Stromverbrauch

7.5/10

Preisleistung

8.4/10

Helligkeit

7.2/10

Philips Hue kompatibel

10.0/10

Koogeek Smartlight Bulb E27 LB1EU Leuchtmittel im Test

Vorteile

  • Keine Bridge / Hub nötig
  • Preiswert
  • Gute Farbechtheit
  • Über WLAN

Nachteile

  • Etwas höheres Gewicht
  • Einbindung fummelig
  • Geringer Abstrahlwinkel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein