Kennt ihr bereits die LaMetric Tischuhr? Diese begeistert Millionen von Menschen und wird sogar häufig auch von Unternehmen eingesetzt. 

Nun gibt es ein weiteres Produkt aus dem Hause LaMetric, genauer gesagt eine neue innovativere Variante der bekannten Schreibtischuhr, nur für die Wand. Dabei handelt es sich um smarte LED Dreiecke, die ähnlich der Nanoleafs, an die Wand angebracht werden und per App oder Touchfeld auf den Panels gesteuert werden können. Ab sofort könnt ihr die LaMetric Sky vorbestellen und so von einem reduzierten „Early Birds Preis“ profitieren.

Quelle: LaMetric

Die Besonderheit besteht im Inneren, diese Panels sind in kleine dreieckige LED-Sektionen unterteilt und können einzeln angesteuert werden. So lassen sich wie bei der bekannten Schreibtischuhr, Informationen wie Facebook Likes, Instagram Follower, aber auch Verkäufe anzeigen.

Zudem ist eine Anbindung an die großen Sprachassistenten möglich. Ebenfalls können auch Farbverläufe oder bestimmte Muster angezeigt werden. Mit knapp 229€ für das Set mit 4 LED-Panels, kann man wohl nicht von einem Schnäppchen sprechen, aber wir reden hier auch noch von der unverbindlichen Preisempfehlung. Das diese später nochmals unterboten wird, sollte allseits bekannt sein.

Damit jedoch eine Darstellung wie auf dem Titelbild möglich ist, müsste man schon 16 Dreiecke benutzen, was preislich natürlich nicht wenig ist. Aktuell gibt es direkt auf der LaMetric Seite eine Early Birds Pre Order mit 172€ pro Set mit vier Dreiecken. Selbst mit so einem Vorbestellerpreis, wäre man am Ende bei mindestens 688€ dabei.

Für Unternehmen sicherlich keine große Investition, aber als Blog oder einfach Privat zu Hause, muss man wohl abwägen, wie viel einem so eine Spielerei Wert ist. Wie steht ihr zu dem Thema und hat jemand bereits die LaMetric Schreibtischuhr in Verwendung oder sogar eine Vorbestellung ausgelöst?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein