Samstag 29. Februar 2020
Mehr

    Philips Hue Fugato Deckenspots: Erste Bilder aufgetaucht

    Es war eigentlich schon überall bekannt gewesen, das Signify zur IFA 2019 neue Produkte vorstellen wollte. Das fällt allerdings ins Wasser, denn direkt auf...

    Philips Hue Centura Einbauspots kurz vor Marktstart

    Immer wieder spannend, was man so im Voraus über neue Philips Hue Modelle herausfinden kann. Nun bin ich bei einem deutschen Baumarkt auf einen neuen...

    LIFX stellt Filament-Lampen und smarten Wandschalter vor

    Der Trend geht zur Filament-Lampe, anders kann ich mir die vielen Neuvorstellungen in den letzten Wochen nicht erklären. Viele Hersteller bauen mittlerweile offene Lampen,...

    Philips Hue Bridge erhält Performance Firmware-Update

    Wie wichtig Firmware-Updates für Produkte sind, muss ich wohl nicht mehr erläutern. Wer zudem über alle Änderungen informiert sein möchte, schaut sich regelmäßig die dazugehörigen...

    IFA 2019 in Berlin ohne Philips Hue (Signify)

    Schlechte Nachrichten von der IFA 2019 in Berlin. Einer der Hauptgründe, warum ich auch dieses Jahr wieder nach Berlin fahren wollte, fällt jetzt leider...

    IKEA Kadrilj und Fyrtur Rollos vorerst ohne „Homekit-Unterstützung“

    Es geht endlich los. In Frankreich schon seit einigen Tagen, können auch wir uns auf einen zügigen Verkaufsstart in den IKEA Einrichtungshäusern und im...

    Welche bekannten Hersteller smarter Leuchtmittel gibt es?

    Du möchtest doch ein günstigeres smartes Lichtsystem als das Philips Hue? Der chinesische Hersteller Xiaomi bietet smarte Leuchtsysteme zu günstigen Preisen an. Du kannst, wie beim Philips-Hue-System, auch Leuchten, Lampen und smarte Leuchtstreifen erwerben. Xiaomi bietet die smarten Leuchtmittel in der Lampenserie Yeelight an. Die Vorteile liegen im Preis und in der überzeugenden Technik. Des Weiteren können Lampen der Yeelight-Serie direkt in das WLAN-Funknetz integriert werden und benötigen keine Bridge. Der Nachteil liegt allerdings in der App, die hauptsächlich für den chinesischen Markt gedacht ist und die es in englischer Sprache gibt. Wenn Du smarte Leuchtmittel von Xiaomi erwerben möchtest, dann bieten wir Dir passende Angebote.

    Du möchtest ein smartes Leuchtmittel ausprobieren und suchst eine LED-Glühbirne, die Du in das WiFi-Netz einbinden kannst? Dann ist eine intelligente LED-Glühbirne von Koogek vielleicht etwas für Dich. Das Leuchtmittel LB1EU beispielsweise sieht wie eine klassische LED-Glühbirne aus und passt in den E27 Sockel. Das Innenleben der Glühbirne ist jedoch komplexer als bei den klassischen Varianten. Das smarte LED-Leuchtmittel ist eine sogenannte RGB LED-Glühbirne und kann in verschiedenen Farben leuchten. Das Koogek-Leuchtmittel kann mittels Android oder Apple-Produkten (iPad, iPhone) bedient werden. Koogek bietet Apple HomeKit Support und ist für die Bedienung mit Apple-Produkten konzipiert.

    Für die Installation benötigst Du nur die Koogeek Home App. Nach dem Download der App musst Du Dich registrieren. Nach erfolgreicher Registrierung kannst Du die LED-Glühbirne einfach über das angezeigte „Plus“ hinzufügen. Die Koogeek Home App leitet Dich zu Apple HomeKit weiter und die Glühbirne, sofern sie Strom hat, wird automatisch erkannt. Nach Erkennung der Glühbirne möchte die App einen Code haben, der spezifisch zu jedem Leuchtmittel mitgeliefert wird. Wenn Du den Code eingegeben hast, ist die Installation abgeschlossen und die WLAN-Informationen werden automatisch an die LED-Birne weitergegeben. Wenn Dich Koogeek-Leuchtmittel interessieren, dann bieten wir Dir auch für diesen Hersteller passende Angebote.

    Qualitative Produkte von einem namenhaften Hersteller umfassen nicht nur Philips-Smart-Home-Artikel. Auch OSRAM ist bekannt und bietet mit der LIGHTIFY-Serie smarte Leuchtmittel an. Egal, ob Du LED-Glühbirnen, Leuchtstreifen oder Lampen suchst, OSRAM hat ein passendes Produkt im Angebot. Die OSRAM LIGHTIFY Produkte können mittels ORAM LIGHTIFY-Lichtsteuerung vernetzt werden. Des Weiteren kannst Du auch Alexa von Amazon über einen OSRAM LIGHTIFY Plug in das System einbinden. Die Vorteile der smarten Leuchtmittel von OSRAM liegen in der individuellen Szenensteuerung und der großen Reichweite, dank Mesh-Netzwerk. Des Weiteren ist OSRAM preiswerter als manch anderer Anbieter. Ein Nachteil ist die fehlende Browser-Steuerungsmöglichkeit. Die OSRAM-Produkte können beispielsweise per App bedient werden. Du findest auch weitere Anbieter smarter Leuchtmittel sowie verschiedene Gutscheine und Deals bei uns.