Für viele sicherlich Interessant, mich persönlich betrifft es eher weniger. Trotzdem möchte ich euch über eine wichtige Änderung bei dem IKEA Smart Plug informieren.

Der eigentliche Marktstart in Deutschland war für den April 2019 geplant, allerdings ist dieser nun verschoben wurden. Mittlerweile spricht IKEA nicht vor einer Einführung vor Februar 2020. Damit verschiebt sich der Start um satte 10 Monate nach hinten. Eine Übersicht über die verschiedene Trådfri Produkte, seht ihr die auf der IKEA Seite.

Zuerst dachte man, es liegt an einer noch nicht möglichen Anbindung an Apple Homekit, allerdings ist in den letzten Tagen ein offizielles Update ausgerollt worden, welches die IKEA TRÅDFRI Steckdosen mit Apple Homekit verbinden lässt. Somit kann nun auch direkt über Homekit mit den Steckdosen gespielt werden, was vorher nicht ging.

Aktuell gibt es die IKEA TRÅDFRI Plug Steckdose, welche auch wie Philips Hue über ZigBee angesteuert wird, nur bei unseren Nachbarn. Der Preis beläuft sich auf rund 10€, womit es die preiswerteste Steckdose für den ZigBee Standard wäre. Leider müssen wir in Deutschland noch bis Februar 2020 warten, ich konnte die IKEA TRÅDFRI Steckdose allerdings bereits ausführlich testen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein