Anzeige

Erst gestern habe ich mal wieder einen Blick auf die Luke Roberts Seite geworfen und dabei festgestellt, das am heutigen Tag ein neues Modell vorgestellt wird.

Nun ist es soweit und Luke Roberts hat die „Model L“ Stehlampe offiziell vorgestellt. Zeit also, sich das gute Stück mal etwas näher anzuschauen. Luke Roberts gibt an, das die neue Stehlampe eine Helligkeit von bis zu 4.000 Lumen bei direktem Licht hat und die Farbtemperatur von 2.700 bis 4.000 Kelvin Stufenlos über die eigene Luke Roberts App eingestellt werden kann.

blank

Die maximale Aufnahme beträgt 75 Watt, je nach Farbe und Helligkeit geht dieser Wert aber deutlich nach unten. Angebunden wird sie über Bluetooth und lässt sich somit auch mit den gängigen Sprachassistenten Alexa, Siri Shortcuts und Google Home nutzen.

Neben dem Erfolg der Luke Roberts „Model F“ Deckenlampe, folgt nun also ein Pendant als Stehlampe. Besonderheit der Luke Roberts Lampen ist das Malen mit der App. Die einzelnen LEDs lassen sich separat ansteuern und somit kann man verschiedene Bereiche dunkel lassen oder zum Beispiel die Farben nach den eigenen Wünschen einstellen.

In den Handel soll die neue „Model L“ Stehlampe im Herbst kommen, für alle Interessierten, gibt es zum Start einen Early-Bird-Preis. Dieser liegt bei 499€ für die ersten hundert Stück. Danach liegt der offizielle Verkaufspreis bei 799€ für die Stehlampe. Ich liebäugle schon einige Zeit mit einer Luke Roberts Lampe, mal sehen, ob ich hier schwach werde.

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

4 Kommentare

    • Avatar

      Die Model F lag am Anfang auch bei 800€, mittlerweile kostet sie 499€ bei verschiedenen Händlern.
      Finde sie aber trotzdem ganz gut 😀

Schreibe einen Kommentar