Anzeige

Mit der Philips Hue Attract wirft Signify noch eine weitere Wandleuchte in den Ring. Ich habe mir das Modell mal im Detail angeschaut und so viel sei gesagt, wer eine schicke Outdoor Wandleuchte mit einem außergewöhnlichen Glas-Design sucht, findet mit der Attract eine gute Lösung.

Dennoch muss man sich hier mit etwas weniger Lumen zufriedengeben, denn die Helligkeit fällt hier ein wenig dem Design zum Opfer. Durch den „Leuchtstab“ in der Mitte erreicht die Lampe immerhin 600 Lumen, was bei Dunkelheit mehr als ausreichend ist.

blankDen größten Teil am Design und damit auch am deutlichsten sichtbar, ist der Lampenschirm aus Glas. Dieser hat einen Durchmesser von ca. 18,2cm und soll das Licht gleichmäßig streuen. Sollte der Schirm mal verschmutzen, lässt sich dieser relativ leicht aus dem Drehgewinde herausdrehen. Überzeugen konnte mich auch die Verarbeitung der Lampe, diese ist aus Metall und fühlt sich Wertig an.

Zur Montage wird zuerst eine runde Halteplatte an die Wand geschraubt und anschließend kann die Attract dann drüber geschoben und mit zwei Schrauben fixiert werden. Durch das kleine Loch in der Halteplatte sollte vorher aber noch die dringend benötigte Stromleitung durchgeführt werden. Zum Schutz vor Wasser, liegt dem Lieferumfang ein kleiner Gummipropfen bei, durch den die Stromleitung ebenfalls noch gezogen werden muss.

Ich habe die Lampe zwar selbst nicht an die Wand geschraubt, aber zum Testen natürlich ausgepackt. Wie ihr auf den Fotos sehen könnte, werden die Farben wirklich gut dargestellt. Für mich aber keine Verwunderung, denn eine schlechte Farbwiedergabe gab es damals nur in den Anfangszeiten von Philips Hue, wo es die ersten Generationen der E27 und GU10 Leuchtmittel noch wirklich schwer hatten, doch seitdem hat sich einiges getan. Die Attract hat natürlich das volle Farbspektrum von 16. Millionen Farben zur Auswahl und die Farbtemperaturen sind zwischen 1.800 Kelvin und 6.500 Kelvin wählbar.

Gefühlt ist die Attract in den letzten Monaten auch etwas im Preis gesunken. Mittlerweile wird nur noch ein Preis von knapp 125€ aufgerufen, was ich auf jeden Fall als fair für diese Wandleuchte empfinde. Oftmals kann man sich die Philips Hue Lampen auch selbst nachbauen, in dem man Außenleuchten aus der Philips MyGarden-Serie nimmt und ein entsprechendes smartes Leuchtmittel verbaut, doch die Attract wird man so zu 100% nicht finden. Daher bleibt einem nur der Weg über das Original aus dem Philips Hue Sortiment.

Hue White & Col. Amb. Attract Wandleuchte schwarz 600lm
  • Smarte Lichtsteuerung für Ihren Außenbereich: Die Hue Wandleuchte Attract lässt sich einfach in ein bestehendes...
  • Personalisierte Beleuchtung: Wählen Sie in der Hue App aus 16 Millionen Farben oder verschiedensten Weißtönen...
Anzeige
Teilen

Über

Tom

Meine ersten smarten Lampen habe ich 2013 gekauft und seit dem gibt es kein Halten mehr. Mittlerweile habe ich mehr als 50 smarte Leuchtmittel im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar