Anzeige

Eine Frage, die in der letzten Zeit immer mal wieder auf dem Blog landet, ist die Frage nach dem Abschalten der Bluetooth-Funktion.

Denn alle neueren Philips Hue Produkte verfügen neben ZigBee, auch über die Möglichkeit der Bluetooth-Anbindung. Da aber viele von euch die Leuchtmittel und Lampen direkt mit der Philips Hue Bridge koppeln und Bluetooth gar nicht benötigen, besteht der Wunsch, Bluetooth komplett abzuschalten bzw. zu deaktivieren. Das gleiche gilt natürlich auch andersherum: ZigBee abschalten, wenn Bluetooth aktiv ist.

Das lässt sich leider nicht so einfach durchführen, denn aktuell gibt es keine Möglichkeit, die Bluetooth-Funktion bei den Philips Hue Produkten auszuschalten. Es wäre auch problematisch, wenn ihr die Funktion einmal ausgeschaltet habt, lassen sie sich natürlich nicht mehr über Bluetooth finden. Auch beim Verkauf dürfte es so dann zu Problemen kommen, wenn der neue Käufer diese Funktion gerne nutzen würde.

Auch der Kundensupport von Philips Hue bestätigt das Problem:

Du kannst die Bluetooth-Lampen problemlos mit Deiner Philips Hue Bridge koppeln. Die Bluetooth Funktion ist zwar nicht ausschaltbar, stört aber bei der Verbindung der Lampen mit der Bridge über ZigBee nicht.

Das bedeutet, dass die Lampen und Leuchten zurzeit noch beide Funkarten gleichzeitig nutzen und es hier auch erstmal keine Änderung geben wird. Ich schätze allerdings, dass es in naher Zukunft sicherlich eine Lösung für die Kunden geben wird, die nur eine Funkart nutzen möchten.

Denn damit steigt nicht nur der Stromverbrauch, sondern auch die „Strahlenbelastung“, selbst wenn sie wirklich sehr gering. Ich werde euch hier auf jeden Fall auf dem Laufendem halten.

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

4 Kommentare

  1. Avatar

    Strahlenbelastung? Die ist bestimmt lächerlich. Interessanter ist die Frage nach der Sicherheit? Was hält Unbefugte davon ab eine auf einer der beiden Funkverbindungen ungekoppelte Lampe zu nutzen? Wenn z.b. ne Lampe bisher nur über BT genutzt wurde, ist sie theoretisch für jeden Nachbar mit nem ZigBee Hub problemlos koppelbar oder? Und Bluetooth noch schlimmer, da die Lampen wahrscheinlich sogar mit mehreren Handys verbunden werden können?
    Sind zwar nur Lampen, aber hat das mal jemand getestet? Wäre gut zu wissen wenn die neuen Lampen unsicher sind.

    • Avatar

      Soweit ich weiß kann man sich BT Lampen angeln die bereits an einer Bridge sind, muss aber wohl näher als 1 Meter dran sein und sie dürfen nicht schon länger als 30 Min. an sein.
      Für das wieder aktivieren der Module könnte ich mir z.B. das 5 mal schnell an und ausschalten am normalen Lichtschalten vorstellen.

Schreibe einen Kommentar