Hier kommt die nächste Meldung aus dem Hause Signify bzw. Philips Hue, die sicherlich für Überraschung sorgen dürfte. Zumindest ich konnte es erst nicht glauben.

Signify stellt nach und nach seine komplette Philips Hue Palette auf die neue Bluetooth-Verbindung um. Denn wie ich gerade entdeckt habe, sind ab sofort auch die Philips Hue Ensis, Signe, Liane, Sana und viele weitere Modelle in diversen Shops gelistet, die über Bluetooth verbunden werden können.Damit gibt es nun also auch Bluetooth-Varianten der bekannten Lampen, die natürlich auch weiterhin über ZigBee mit der Philips Hue Bridge gekoppelt werden können. Für mich etwas überraschend, denn im Vorfeld wurde diese Strategie nicht offen kommuniziert, sondern eher durch Zufall von mir entdeckt.Das bedeutet, das die alten Modellen sicherlich so langsam aus den Regalen verschwinden werden und es in Zukunft nur noch Leuchtmittel und Lampen von Philips Hue geben wird, die beide Funkarten unterstützen werden.So kann man sich zum Beispiel eine Philips Hue Signe zu Hause hinstellen, ohne direkt eine Bridge zu benötigen. Diesen Vorteil werden sicherlich nicht nur neue Philips Hue Benutzer zu schätzen wissen, sondern auch Fans, die bereits mehrere Lampen installiert haben.

Neue von mir entdecke Bluetooth Modelle:

  • Philips Hue Signe Tischleuchte Bluetooth (62cm) – 40801/48/P9
  • Philips Hue Signe Stehleuchte Bluetooth (149cm) – 40802/48/P9
  • Philips Hue Flourish Tischleuchte Bluetooth – 40904/31/P9
  • Philips Hue Flourish Deckenleuchte Bluetooth – 40905/31/P9
  • Philips Hue Flourish Pendelleuchte Bluetooth – 40906/31/P9
  • Philips Hue Liane Wandleuchte Bluetooth – 40902/31/P9 & 40902/30/P9
  • Philips Hue Sana Wandleuchte Bluetooth – 40901/31/P9 & 40901/30/P9
  • Philips Hue Ensis Pendelleuchte Bluetooth – 40903/31/P9

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein