Anzeige

Die Schweden machen es vor: Wie man bei der FCC nun erkennen kann, arbeiten sie an zwei neuen Filament Leuchtmitteln.

Die Besonderheit: Als erstes Unternehmen in der ZigBee-Branche, bieten sie bald ein neues TRÅDFRI E14 Filament Leuchtmittel an, welches dann auch mit der Hue Bridge funktionieren sollte. Von anderen Firmen gab es bisher immer die Aussage, das ein E14 Filament Leuchtmittel nicht in das Sortiment passt.

IKEA zeigt nun also, das es doch Kunden gibt, die genau darauf gewartet haben. Neu ist auch, das die Leuchtdrähte nicht mehr seitlich verlaufen, sondern wie bei Philips Hue, von oben nach unten gewendelt sind. So ist es auch bei dem neuen TRÅDFRI E27 Filament Leuchtmittel der Fall.

Auch hier ist der Leuchtdraht von oben nach unten angeordnet. Die Helligkeit beträgt bei beiden Leuchtmitteln 250 Lumen, was ich allerdings für sehr wenig halte. Zum Vergleich: Die Filament Lampen der anderen Hersteller liegen bei rund 500 bis 806 Lumen.

Preise und Verfügbarkeit steht noch nicht fest, da die Leuchtmittel bisher nur bei der „Zulassungsstelle“ getestet worden sind. Sobald es neue Informationen gibt, erfahrt ihr es natürlich.

SmarthomeAssistent

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

Schreibe einen Kommentar