Mittwoch 03. Juni 2020
Start Licht Innr Der Garten wird bunt: Neuen Innr Outdoor Lightstrip OFL 120C & 140C...

Der Garten wird bunt: Neuen Innr Outdoor Lightstrip OFL 120C & 140C angeschaut

-

Endlich ist es soweit, der neue Innr Outdoor Lightstrip in zwei und vier Meter Länge liegt auf meinem Tisch. Zeit also, sich die neuen Lightstrips für den Außenbereich genauer anzuschauen.

Innr Lighting prescht damit gleich mal mit einem lauten Knall in die Gartensaison 2020 und möchte zum Konkurrenten Philips Hue aufschließen. Unter anderem mit dem neuen Lightstrip für den Außenbereich, der dank ZigBee auch mit der Philips Hue Bridge gekoppelt werden kann.

Im Handel ist er in zwei Metern unter der Bezeichnung OFL 120C für 59,99€ und in vier Metern unter dem Namen OFL 140C für 99,99€ zu finden. Die rote Verpackung verrät es schon, hier ist ein Produkt von Innr enthalten. Ähnlich wie beim Konkurrenten, kommt hier ebenfalls die 24-Niedervolt-Technik zum Einsatz.

Die Produkte werden durch ein Stecksystem mit dem Netzteil verbunden und dank der 24 Volt, sind sie auch deutlich ungefährlicher, sollte man mal mit dem Rasenmäher oder dem Spaten dem Outdoor Lightstrip die Lichter ausknipsen.

Vom Netzteil geht eine 2 Meter Steckverbindung zum ZigBee-Controller und von dort dann ein ein Meter Kabel weiter zum Outdoor Lightstrip. Wer möchte, kann die Kabel auch mit den neuen Verlängerungskabeln von Innr weiter verlängern. Bevor ich euch ein paar Bilder zeige, noch ein paar Worte zu den technischen Eigenschaften.

Der zwei Meter Outdoor Lightstrip erreicht bei einem Verbrauch von 24 Watt eine Helligkeit von 550 Lumen und der vier Meter Outdoor Lightstrip bei einem Verbrauch von 48 Watt eine Helligkeit von 1000 Lumen. Zur Auswahl stehen alle Weißtöne und natürlich 16 Millionen verschiedene Farben. Dabei kann die Farbtemperatur von 1800K – 6500 Kelvin stufenlos eingestellt werden.

Outdoor bedeutet draußen und das zeigt auch die IP-Zertifizierung. Innr gibt an, das der Lightstrip mit IP67 geschützt ist, bedeutet Schmutz, Staub, Wasser und zeitweiliges Untertauchen machen ihm nichts aus. Mir gefällt der neue Leuchtstreifen von Innr echt gut, gerade da er wirklich bis zum Ende leuchtet und nicht 10 Zentimeter vorher aufhört.

Im Lieferumfang sind neben dem Lightstrip und Netzteil, natürlich auch Halteclips enthalten. Damit lässt sich der Outdoor Lightstrip gerade an der Wand, Geländer oder sonstigen Oberflächen verlegen. Die Halteclips werden dafür angeschraubt und der Lightstrip anschließend nur noch eingeklipst.

Das Anlernen an der Philips Hue Bridge hat ebenfalls sofort geklappt, nur auf Apple Homekit, muss man bei Drittanbieterlampen leider verzichten. Sobald die Produkte dann bei einigen Shops gelistet sind, werde ich euch nochmal darüber informieren.

Jonas
Jonashttps://www.smartlights.de/
Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir 🙂

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein