Anzeige

Habt ihr LIFX Lampen im Einsatz und aktuell Probleme mit Apple HomeKit? Dann solltet ihr ab nächste Woche unbedingt das Update über die App anstoßen.

Wie ich von einem LIFX Entwickler erfahren konnte, wird es in der kommenden Woche ein Firmware Update für einige LIFX Modelle geben. Darunter fallen die LIFX Mini Color, Mini Day & Dusk, Mini White und die GU10 Modelle.

LIFX Mini Day & Dusk E27 smarte WLAN LED-Birne

LIFX Mini Day & Dusk E27 smarte WLAN LED-Birne

Alle anderen Produkte, werden erst später mit einem Update versorgt. Das in kürze erhältliche Update mit der Versionsnummer: v3.60 bringt einige Verbesserungen für die Samsung SmartThings und die Google Home Steuerung mit sich. Ebenfalls wurde auch an den Farbübergängen Hand angelegt und diese werden mit dem Update noch weicher bzw. fließender sein.

Weiter unten im Changelog findet man einen Fix für CVE-2019-17209 und auch die HomeKit Verlässlichkeit wurde verbessert. Hier gab es ja seit dem letzten Update einige mehr oder weniger große Probleme mit LIFX und Apple HomeKit. Nachfolgend der Update-Bericht von LIFX.

Beta Firmware Update v3.60 Version

Wir haben gerade eine neue Firmware (v3.60) für die öffentliche Beta freigegeben. Diese Version ist für die Produkte der Generation 4 LIFX Mini Color, Mini Day & Dusk, Mini White und GU10 erhältlich.

Das Update wird nach und nach für Benutzer freigegeben. Warten Sie, bis das Update in der LIFX-App angezeigt wird.

Features sind:

  • HomeKit Zuverlässigkeitsverbesserung
  • Verbesserte Unterstützung für Samsung SmartThings / Google Home
  • Verbesserter Übergang der Farbtonwerte
  • Fix für CVE-2019-17209

Wichtig: Schalten Sie das Licht während des Updates NICHT aus (normalerweise 15-45 Sekunden). Andernfalls kann das Produkt unbrauchbar werden.

Anzeige
Teilen

Über

Tom

Meine ersten smarten Lampen habe ich 2013 gekauft und seit dem gibt es kein Halten mehr. Mittlerweile habe ich mehr als 50 smarte Leuchtmittel im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar