Anzeige

Schlechte Nachrichten für die Besucher und Aussteller der Light + Building Messe in Frankfurt. Sie sollte vom 8. bis 13. März stattfinden.

Diese wurde jetzt kurzfristig abgesagt, wie die Messe selbst bekannt gab. Grund ist die Verbreitung des Coronavirus in Europa. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt, hat man sich für diesen Schritt entschlossen.

Auch ich hatte bereits ein Ticket für die Messe und wollte mich vor Ort mit einigen Herstellern treffen, um mir ein Bild der bevorstehenden Neuheiten machen zu können. Daraus wird jetzt also nichts mehr. Die Messe wurde nun auf Mitte September verschoben.

In letzter Zeit hieß es immer noch, das keine Hersteller abgesagt hätten. Nun also die Kehrwende, damit sich der Coronavirus nicht weiter verbreiten kann. Eine Vorsichtsmaßnahme, die für einige sicher überraschend kommt, aber auf Verständnis trifft.

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

Schreibe einen Kommentar