Einige werden es schon gelesen haben, Aldi verkauft seit neuestem auch smarte Leuchtmittel unter dem Namen „tint“. Aldi wirbt selbst mit der Kompatibilität mit anderen Systemen.

Die Aldi tint Leuchtmittel nutzen den gleichen Funkstandard „ZigBee“ wie Philips Hue auch. Daher ist es Möglich, die tint Lampen in ein bestehendes Hue System einzubinden und zu steuern. Vorteil ist der geringe Preis und die volle Kontrolle über die Hue App.

Bei manchen ZigBee Produkte (z.B. Ikea Tradfri) gab es immer mal wieder Probleme mit Philips Hue, bei tint sieht das glücklicherweise anders aus, wie ich selbst ausprobieren konnte. Sie lassen sich dank der untenstehenden Anleitung, perfekt in ein Philips Hue System einbinden und nutzen.

15%

Aldi verkauft die tint Leuchtmittel jeweils als GU10, E14 und E27 Fassung und hier dann jeweils als weiß leuchtendes Licht (2.700 bis 6.500 Kelvin) und als weiß & bunt leuchtendes Licht (1.800 bis 6.500 Kelvin). Die Preise liegen bei den weißen Lampen bei 14,99€ UVP und bei den bunten Lampen bei 19,99€ UVP.

Aldi tint Leuchtmittel an Philips Hue Bridge anlernen

ZigBee Funkstandard baut ein sogenanntes „Mesh-Netzwerk“ auf. Das bedeutet, das jedes Leuchtmittel Sender und Empfänger gleichermaßen ist. Trotzdem solltet ihr beim Anlernen der Aldi tint Lampen nicht weiter als wenige Meter entfernt von der Philips Hue Bridge sein. Das hat mir in vielen Situationen schon enorm geholfen.

Damit das tint Leuchtmittel von der Philips Hue Bridge gefunden werden kann, muss es zurückgesetzt bzw. von der Fernbedienung entkoppelt werden.

Schaltet den manuellen Lichtschalter schnell fünfmal an und wieder aus und zum Schluss das sechste Mal an, um das Leuchtmittel zu resetten. Also [AN] -> halbe Sekunde warten -> [AUS] -> halbe Sekunde warten usw. und das fünfmal nacheinander. Wenn das Leuchtmittel richtig entkoppelt ist, wechselt es automatisch kurz die Farbe und leuchtet dann Weiß.

Anleitung: So werden die Leuchtmittel an die Philips Hue Bridge angelernt

  • Aldi tint Leuchtmittel zurücksetzen bzw. entkoppeln von der tint Fernbedienung (siehe Abschnitt hier drüber, 5x an und wieder ausschalten)
  • In der Philips Hue App unten rechts auf „Einstellungen“ und dann auf „Lampeneinstellungen“ gehen
  • „Leuchte hinzufügen“ und grünen Button „Suche“ starten
  • Das Aldi tint Leuchtmittel erst jetzt per Lichtschalter anschalten, während die Philips Hue App sucht
  • Nach wenigen Sekunden sollte das Leuchtmittel gefunden werden
  • Leuchtmittel einem Raum zuordnen und entsprechend anpassen

Nach dem die Philips Hue Bridge das Aldi tint Leuchtmittel gefunden hat, könnt ihr es mit der Hue App noch konfigurieren und entsprechend anpassen.

Vorteil durch das Koppeln mit der Bridge, ist die volle Kontrolle durch die Hue App und somit auch Nutzung fast aller Funktionen, die normalerweise nicht möglich sind. Zum Beispiel das Steuern von unterwegs oder Sprachbefehle mit Alexa.

Apple Homekit funktioniert hier allerdings nicht, auch nicht über die Philips Hue Bridge. Apple Homekit unterstützt einfach keine Drittanbieter Lampen, selbst wenn sie über ein „Zwischenhub“ eingebunden wurden.

40 Kommentare

  1. Hallo,

    funktioniert das dann auch mit HomeKit? Bestimmte andere ZigBee Geräte können zwar über die Hue-Bridge gefunden werden, werden aber nicht in HomeKit bereitgestellt.

  2. Kann die Tint Fernbedienung irgend wie mit der Hue Bride verbunden werden um einerseitz per Sprache andererseits mit der FB zu steuern oder ist es möglich mit der Einbindung der Hue Living Color Fernbedinung die Tint Leuchtmittel zu steuern?

    • Hallo Sven,

      die Fernbedienung kann leider nicht eingebunden werden. Sie lässt sich nur in tint nutzen und somit nicht mit Philips Hue. Das mit der LivingColors Fernbedienung werde ich mal testen, gute Idee! Danke für den Tipp!

      Wie zufrieden bist du denn mit den tint Lampen? 🙂

      Liebe Grüße,

      David

  3. Hallo David,
    Dank Deiner Hinweise habe ich aus dem Tint-Starterset (GU10 Color + Fernbedienung) den Strahler an der Hue-Bridge anmelden können. Läßt sich die Tint-Fernbedienung ebenfalls an der Bridge als Schalter (Zubehör) anmelden und auch für Hue-Lampen nutzen oder kann man die nur in der „Tint-Welt“ einsetzen?
    Grüße
    Harald

    • Hallo Herr Krüger,

      die Fernbedienung kann leider nicht eingebunden werden. Sie lässt sich nur in tint nutzen und nicht gleichzeitig zwischen Hue und Aldi tint.

      Wie zufrieden sind Sie mit den tint Lampen? 🙂

      Liebe Grüße,

      David

  4. Entweder sind die E27 Lampen totaler Schrott oder ich habe eine defekte erwischt.
    Es gibt keine sanften Farbübergänge. Die Lampe schaltet völlig abgehakt die verrschiedenen farbigen LEDs durch bis die gewünschte Farbe da ist. Völlig unbrauchbar.
    Gibt es hierzu gleiche Erfahrungen?

    • Hallo, du meinst, dass die Farben sich beim Wechsel nicht stufenlos, sondern sichtbar in Abstufungen verändern? Das ist normal und auch bei mir so. Jedoch stört es ja nicht, weil man die Farbe in der Regel nur 1 mal einstellt und dann so lässt. Oder siehst du das anders?

      • Das sehe ich entschieden anders ja. Die Lampen sind nun auch mit 20€ kein Schnäppchen. Normal kosten die um die 30€.
        Ich schalte eben oft die Farben mittels Hue Szenen hin und her. Das sieht einfach unschön aus.
        Desweiteren schalte ich die Lampen öfters auch komplett Stromlos.
        Die Tint Lampen haben die angewohnheit nach dem einschalten der Spannung jedesmal alle Farben kurz anzusteuern. Unsinnug sowas.
        Philips weiss schon warum sie so hoge Preise nehmen. Weils eben komplett durchdacht ist. Und zzt. gibt es absolut kein Produkt was denen gleichzustellen wäre.
        Schade die Lampe geht wieder zurück und dann gebe ich zukünftig lieber mehr aus.

  5. Kann man nur die Farbigen Birnen mit der Philipps Hue verbinden? Die weißen 43959 bekomme ich einfach nicht verbunden. Die farbigen sofort 😩

    • Hallo Thorsten,

      die weißen lassen sich auch in Philips Hue einbinden. Hast du das Leuchtmittel mit 5x an und wieder aus, zurückgesetzt? 🙂

      Liebe Grüße,

      David

  6. Bei mir ist das Koppeln von E10 weiß mit HUE nicht möglich. Bridge steht ein Stockwerk höher. Ich habe auch keine Möglichkeit näher ran zu gehen zum koppeln. Reset der GU10 brachte auch nichts. Retoure an ALDI. Fazit: wie immer – Original gut & teuer, alles andere nervt einfach nur. Ich bleibe bei HUE.

    • Hol dir doch für 3,99€ nen Lampenfassung mit Kabel und Schalter dran. Dann brauchst du für die Kopplung nur eine Steckdose. Fertig

      Liebe Grüße jan

    • Bei mir ist es ähnlich, allerdings mit den E14-Leuchten. Hab mir heute bei Aldi zwei E14 Leuchten geholt. Einfach mal zum testen, ob ich sie als Nachttischleuchten im Schlafzimmer nutzen kann. Der Vorteil mit dem Dimmen liegt da auf der Hand.
      Zuerst hat die HUE-App die erste Glühbirne nicht gefunden. Glühbirne hab ich 5 mal an- und ausgemacht zwecks Reset und nochmal versucht, aber nichts. Also Lampe vom Schlafzimmer in den Keller geschleppt, um näher am Router und der HUE-Bridge zu sein. Dann klappte die Verbindung. Wieder zurück ins Schlafzimmer. Noch ein paar Tests gemacht mit verschiedenen Leuchtgraden. Auch mal die Lampe über den Schalter ausgemacht und wieder angemacht. Die Einstellung hat die Leuchte behalten und lies sich prima über die HUE-App steuern, dimmen etc.
      Lampe über den Schalter gewohnheitsmäßig ausgemacht, 2 Stunden später wieder angemacht, Leucht-Einstellung hat er behalten, aber die App findet die Lampe nicht mehr…ich müsste wohl wieder in den Keller….
      Also geht´s morgen zurück zu Aldi. Mit den HUEs hab ich die Probleme nicht.

        • Hallo Stefan,

          halte dazu die tint Fernbedienung direkt an das angeschaltete Hue Leuchtmittel und drücke die Gruppentaste 5-10 Sekunden.

          Danach blinkt das Hue Leuchtmittel kurz und du kannst es über die Fernbedienung steuern. Allerdings kann es danach nicht mehr mit der Philips Hue Bridge gesteuert werden. Dazu muss das Hue Leuchtmittel zurückgesetzt werden.

          Liebe Grüße,

          David

  7. Hallo!
    Die E27 einzubinden hat Dank Deiner Anleitung bestens funktioniert. Die GU10 Spots weiß werden aber allesamt nicht gefunden von der Hue Bridge.
    Hat jemand ähnliche Probleme oder noch besser eine Lösung!

    • Hallo Tom,

      das werde ich die Tage selbst nochmal ausprobieren. Eigentlich sollte das klappen, zumindest wurden sie bei mir gefunden.

      Liebe Grüße,

      David

      li

  8. Hallo David!
    Die Einbindung der GU10spots via Hue Bridge funktioniert leider gar nicht. Während die Birnen nach dem fünfmaligen An und Aus sofort gefunden wurden, geht mit den Spots nichts.
    Hat jemand die gleiche Erfahrung oder gar eine Lösung?
    Danke, Tee.

  9. Hallo David,

    Dank Deiner tollen und gut geschriebenen bzw. verständlichen Anleitung habe ich es sofort geschafft die ALDI Lampe an mein HUE System anzuschließen und das als 62 jähriger unerfahrener Anwender 😊
    Vielen Dank dafür.
    LG
    Rainer

  10. Gerade eben zwei Tint GU10 Warmweiß geholt. Zum test.
    Alles tutti. Angebunden per ConBee (ZigBee-Adapter) am RasPi mit ioBroker.
    Wurden sofort erkannt und funktionieren tadellos.
    Die Fernbedienung konnte ebenfalls direkt in den ioBroker eingebunden werden (Wird allerdings fälschlicherweise als IKEA Tradfri erkannt, was aber kein Problem ist), auch, wenn ich sie nicht benötige.

    Für den Preis von 15 Euro/Stück (Warmweiss), echt zu empfehlen, wenn man sie in sein bestehendes SmartHome einbinden will.

  11. Hallo in die Runde,

    habe testweise zwei Aldi Glühlampen an ein HUE angebunden, funktioniert auch mit der HUE APP-
    Leider bekomme ich die über SIRI nicht angesprochen, HUE lässt sich nicht in die Apple Home nicht einbinden

    Hat jemand einen TIP was ich eventuell falsch mache

    Danke und Gruß
    Pico

    • Hallo Pico,

      Drittlampen sind nicht mit Apple Homekit kompatibel.

      „Apple Homekit funktioniert hier allerdings nicht, auch nicht über die Philips Hue Bridge. Apple Homekit unterstützt einfach keine Drittanbieter Lampen, selbst wenn sie über ein „Zwischenhub“ eingebunden wurden.“

      Liebe Grüße,

      David

  12. Hallo,

    habe mir die Tint-Lampen ebenfalls vor wenigen Wochen bei Aldi gekauft und mit einer Hue-Bridge gekoppelt. Zwei Lampen entwickeln jedoch ein Eigenleben. So kommt es vor, dass ich am Abend von der Arbeit nach Hause komme und die Lampen brennen schon. Gleiches geschieht auch mitten in der Nacht. Hat jemand ähnliche Probleme oder noch besser, weiß wodran es liegt. Reset und neues Koppeln wurde bereits mehrmals durchgeführt.
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Carsten

  13. Also ich habe die RGBW Spots bei Aldi erworben und mit Hue Bridge gekoppelt. Kann sie problemlos über mein google home assistent per sprachesteuern.

    Zudem bin ich Elektriker und habe viel mit smart home zu tun und muss sagen das die tint Leuchten eine schöne und vorallem preisgünstige Alternative sind.

    Natürlich muss es einen Unterschied geben zwischen teuer und günstig, sonst würde doch niemand die Hue Produkte kaufen…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein