Anzeige

Da ist sie: Die neue Philips Hue White & Color Ambiance LivingColors Iris mit Bluetooth. Vor einigen Tagen habe ich euch ja schon auf den richtigen Weg gebracht, das es bald ein neues Modell geben könnte.

Nun habe ich hier schon die ersten Bilder der neuen Iris mit Bluetooth-Funktion entdeckt. Und eine eine Besonderheit ist mir sofort aufgefallen: Die Helligkeit. Denn bei der alten Philips Friends of Hue Iris ohne Bluetooth Konnektivität, lag die Helligkeit bei kleinen 210 Lumen.

Bei dem neuen Modell, welches angeblich schon am 20.08. in den Handel kommen soll, liegt die Helligkeit ab sofort bei 570 Lumen und schlägt damit sogar die Hue Go mit 520 Lumen nochmal um ein kleines Stück. Der Stromverbrauch steigt der Helligkeit geschuldet auf 8,1 Watt und die Farbtemperatur lässt sich wie gewohnt von 2000 bis 6500 Kelvin stufenlos einstellen.

14%

Anscheinend wurde auch die Farbwiedergabe etwas verbessert und an die aktuellen Philips Hue Lampen angepasst, denn in der Ecke prangert das „Richer Colors“ Logo, was ja bekanntermaßen für eine bessere Farbwiedergabe steht.

blankWie bereits erwähnt, soll die Lampe schon am 20 August in den Handel kommen und das zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,99€. Sobald mir ein entsprechendes Testmuster der neuesten Generation der Hue Iris mit Bluetooth vorliegt, werde ich sie euch natürlich dann nochmal etwas genauer vorstellen.

blank

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

Schreibe einen Kommentar