Heute muss ich über ein Thema mit euch sprechen, welches ich wirklich wichtig finde. Eine meiner bisher meistgenutzten Philips Hue App hat nun ein großes Update erhalten und das hat ebenfalls das Zahlmodell geändert.

iConnectHue nutze ich neben HueEssentials fast täglich für die Steuerung meiner Philips Hue Lampen und das funktioniert wirklich gut. Deutlich besser als über die hauseigene Philips Hue App, denn diese hat viele Funktionen einfach nicht mit an Bord.

Nun hat der Entwickler Stefan Gohler eine neue Version von iConnectHue herausgebracht, die auf die Buildnummer 4.0 hört. Bisher gab es für das Apple iPhone und iPad jeweils zwei eigenständige iConnectHue Versionen, die mit dem Update wegfallen. Die bisherige iPhone Version wird universell und kann ab sofort auch auf beiden Geräten gleichzeitig genutzt werden. iConnectHue HD für das iPad fällt demnach weg und wird nicht mehr weiterentwickelt.

IConnectHue mit Basic und Pro Abo Modell
IConnectHue mit Basic und Pro Abo Modell

Mit der neuen Version 4.0 wurde nun auch ein Abo-Modell für die App eingeführt, welches bei vielen sicherlich erstmal auf Verwunderung stoßen dürfte. Es wird eine Basic- und Pro-Mitgliedschaft geben und diese beinhalten zusätzliche Features, die ich euch weiter unten aufgeführt habe.

Diese Preise gelten für das Basic Abo-Modell von iConnectHue:

  • Laufzeit von 3 Monaten kostet die App 2€ / Monat
  • Laufzeit von 6 Monaten kostet die App 1,50€ / Monat
  • Laufzeit von 12 Monaten kostet die App 1,00€ / Monat

Bekomme Zugriff auf alle In-App-Käufe und Unterstützung von bis zu zwei Philips Hue Bridges an einem Wohnort.

Diese Preise gelten für das Pro Abo-Modell von iConnectHue:

  • Laufzeit von 3 Monaten kostet die App 3€ / Monat
  • Laufzeit von 6 Monaten kostet die App 2,25€ / Monat
  • Laufzeit von 12 Monaten kostet die App 1,50€ / Monat

Bekomme Zugriff auf alle In-App-Käufe und Unterstützung von mehreren Philips Hue Bridges an verschiedenen Wohnorten.

Die App wird auch weiterhin für einen einmaligen Kaufpreis von 6,99€ im Appstore erhalten bleiben, allerdings werden dort die Features der Basic- und Pro-Abo-Mitgliedschaft fehlen. Man erwirbt für 6,99€ die Grundfunktionen der App und kann sie dann mit einem Abo-Modell upgraden. Unter anderem bieten die Basic- und Pro-Mitgliedschaften folgende Features an:

  • Teilen Sie Ihre Mitgliedschaft mit bis zu 5 Familienmitgliedern desselben Haushalts
  • Gruppen-Widget für jede Gruppe (auch über Force Touch in der Gruppenübersicht zugänglich)
  • Jede Gruppe kann ein mittleres Bild haben
  • Sofortige Timer können zu Siri Shortcuts hinzugefügt werden
  • Widget „Beobachten“ – Berühren Sie mit der Maus Ihr Widget, um es zu ändern
  • Tageslicht-Funktionalität: Glühlampenmodus: Wenn für die Gruppe oder das Licht die Farbtemperatur eingestellt ist, wirkt sich eine Helligkeitsänderung auf die Farbtemperatur aus
  • Durch langes Drücken des Gruppenschalters (oder des Lichtschalters im Widget) wird die Farbtemperatur abhängig von Tageslicht oder Nacht eingestellt
  • Hue Dimmer ermöglicht langes Drücken für Tageslicht für Ein-Taste
  • Mit den Schaltern können nun die Farbtemperaturen erhöht / verringert werden
  • Der Hue Tap-Assistent richtet auch die Tageslichtfunktionen ein

Ich habe bereits einige Kommentare gelesen, die nicht erfreut über dieses Update sind. Denn alle iConnectHue HD Nutzer vom iPad, müssen nun die universelle iPhone Version für 6,99€ kaufen und zusätzlich noch ein Abo-Modell abschließen, damit die vorherigen Funkionen wieder da sind.

‎iConnectHue für Philips Hue
‎iConnectHue für Philips Hue
Entwickler: Stefan Gohler
Preis: 6,99 €+

Falls eine langfristige Mitgliedschaft nichts für euch ist, könnt ihr euch mehrere kleinere Änderungen so dazukaufen. Sie werden in „Upgrade-Stufen“ erfasst. Folgendes erhalten ihr derzeit für 2,29€ mit „Level 1“ in diesem Update:

  • Hue Smart Button Unterstützung
  • Ändern Sie die Helligkeit Ihrer Gruppe, indem Sie die Mitte verschieben
  • Raum- und Zonentypbearbeitung
  • Siri Shortcut-Bearbeitung in der App

Meiner Meinung nach sind Abo-Modelle mittlerweile out, denn besitzt man mehrere Apps, die auf Abo-Modelle setzen, kommen jeden Monat immense Kosten auf einen zu. Ich persönlich bin von diesem Schritt wirklich überrascht, denn eine iConnectHue Version, die für iPhones und iPads gleichermaßen gilt, hätte man auch ohne Abo-Mitgliedschaft einführen können und dafür mit einem etwas höherem Grundpreis verkaufen können. Wie ist eure Meinung zu dem Abo-Modell?

7 Kommentare

  1. Ich habe die HD-Version gekauft und werde einen Teufel tun, diese ein zweites mal zu bezahlen. Solche „Anbieter“ können mir den Buckel runterrutschen…

    • Hallo Max,

      meinst du den Philips Hue Tap, also den runden Schalter oder den Smart Button?

      Den Tap kannst du mit der Grundversion einstellen.

      Liebe Grüße,

      Jonas

  2. Hallo Jonas,
    ich meine den runden Tap.
    Wenn ich es richtig verstanden habe kann ich mit IConnectHue die Tasten des Tap frei konfigurieren, sodass ich jeden der 4 Taster mit je 2 Bedienarten ( Tasten und lange drücken) frei belegen kann. Dann hätte ich ja 8 Schaltmöglichkeiten.
    Würde das mit der App ohne Zusatzpakete funktionieren?

    Gruß
    Max

  3. Hallo Max,

    Ich stand vor dem kleinen Problem. Und ja du kannst 8 Aktionen auswählen.

    Das geht mit der Grundfunktion, bei mir war es noch die einfache Iconnecthue HD Version fürs Ipad.

    Liebe Grüße,

    Nils

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein