Ich hatte heute selber das Problem, dass sich die Philips Hue Go nicht zum Entertainment Bereich hinzufügen bzw. einbinden lies. Zu erst dachte ich an einen Fehler in der APP und habe diese neu gestartet.

Leider war die Situation danach unverändert. Ich habe dann ein wenig weiter probiert und eine Lösung gefunden, welche bei mir funktioniert hat. Diese findet Ihr in den nun folgenden fünf Schritten.

Wichtiger Hinweis: Mir wurde vorher kein Firmware Update für die Hue Go angezeigt, sondern erst nach den Schritten.

Philips Hue Go in den Entertainment Bereich einfügen

So geht`s:

  • Löscht die Philips Hue Go in der APP
  • Schließt die Philips Hue APP (auch im Taskmanager vom Handy/Tablet)
  • Steckt die Philips Hue Go an den Netzstecker und drückt danach solange auf den Knopf an der Rückseite, bis die Go anfängt weiß zu blinken.
  • Nun müsst Ihr zu euer Bridge und den Strom für ca. 30 Sekunden trennen und danach wieder einstecken.
  • Öffnet nun die Philips Hue APP und fügt die Hue Go per Seriennummer (steht auf der Rückseite z.B. B17HA3) hinzu und führt danach ein Update unter dem Punkt „Software Update“ durch.
  • Nun sollte sich die Hue Go im Entertainment Bereich hinzufügen lassen.
  • Unter Umständen kann es sein, dass Ihr beim hinzufügen noch einmal ein weiteres Update durchführen müsst.

Bei mir hat das Update sehr lange gedauert und dazu musste ich sogar die Zeit vom Sperrbildschirm des Smartphones hochsetzen, damit dieses nicht in den Sperrmodus geht. Ob dies notwendig war, weiß ich nicht, aber ich habe es vorsichtshalber gemacht. Nach gut 40 Minuten wurde bei mir das Update als „erledigt“ angezeigt.

Sollte sich auch nach längerer Zeit nichts in der APP tun, dann schließt die APP und führt das Update noch einmal neu aus.

Hue Go kann immer noch nicht hinzugefügt werden

Habt Ihr die oben stehenden Schritte befolgt und trotzdem kann die Hue Go nicht hinzugefügt werden, dann wurde das Update noch nicht richtig ausgeführt. Versucht die Schritte noch einmal durchzuführen und wenn dies kein Erfolg bringt, dann könnt Ihr noch folgenden Tipp probieren: Nehmt die Hue Go mit zu einem Freund und bindet Sie dort ein. Es kann sein, dass dort das Update ohne Probleme durchgeführt werden kann.

Es kann jedoch immer noch sein, dass die Hue Go einen defekt hat. Dann hilft meistens nur ein Austausch oder Umtausch der Go. Bevor Ihr dies aber in Erwägung zieht, solltet Ihr die Schritte mehrfach ausprobieren. Das gleiche gilt natürlich auch für andere Hue Leuchtmittel. Viele Hue Produkte funktionieren nur richtig, wenn die Firmware auf dem neuesten Stand ist. Egal, ob E27 Lampe, E14 oder eben die Hue Go.

Falls die Anleitung bei euch funktioniert hat, würde ich mich über ein kurzes Feedback in den Kommentaren oder per E-Mail an tom@smartlights.de freuen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein