Philips hatte es vor einiger Zeit schon angekündigt, wieder mehr Hue Produkte für den Außenbereich anbieten zu wollen. Jetzt sind die ersten Informationen zu diesem Thema auf der niederländischen Webseite von Philips aufgetaucht.

Philips hatte mit der Calla und Lily Serie für den Außenbereich schon einige Erfolge verzeichnen können, allerdings gab es bisher noch keinen Wetterfesten Outdoor Lightstrips für den Garten, der über Philips Hue gesteuert werden kann. Das wird sich wahrscheinlich in Kürze ändern, denn wie bereits angekündigt, hat Philips Niederlande wohl unabsichtlich schon einige Informationen vorschnell veröffentlicht.

Zum Start wird es zwei verschiedene Längen geben. Einmal die von den Indoor Lightstrips beliebte Größe mit 2 Metern und einmal neu mit 5 Metern Länge. Damit wird es endlich auch von Haus aus eine längere Version der Outdoor Lightstrips geben, welches viele Anwender freuen dürfte.

Technische Daten Philips Hue Outdoor Lightstrips

Bei den technischen Daten gibt es kaum Überraschungen, so wird sich eher auf bewährte Eigenschaften verlassen. Die Höhe des Lightstrips wird mit 11 Millimetern angegeben und die Breite mit 20 Millimetern. Anhand der Bilder sieht die Licht- und Farbverteilung deutlich besser als bei den Indoor Lightstrips aus, denn anscheinend ist das Gehäuse leicht Milchig, womit die Streuung perfekt gebrochen wird.

2 Meter Lightstrips

  • Verbrauch: 19 Watt
  • Länge: 199 cm
  • Farbtemperatur: 2000-6500 K
  • Helligkeit: 900 Lumen bei 6500 Kelvin
  • 16 Millionen Farben
  • IP67 Zertifizierung
  • Standby: 0,5 Watt
  • Lebensdauer: 25.000 Stunden

5 Meter Lightstrips

  • Verbrauch: 37,5 Watt
  • Länge: 487 cm
  • Farbtemperatur: 2000-6500 K
  • Helligkeit: 1810 Lumen bei 6500 Kelvin
  • 16 Millionen Farben
  • IP67 Zertifizierung
  • Standby: 0,5 Watt
  • Lebensdauer: 25.000 Stunden

Bei der Helligkeit sind auch schon einige Details bekannt, so kann der der 2 Meter Lightstrips mit einer maximalen Helligkeit von 900 Lumen und der 5 Meter Lightstrips mit einer maximalen Helligkeit 1810 Lumen überzeugen. Beide jeweils bei einer Farbtemperatur von 6500 Kelvin.

2%
Philips Hue White and Color Ambiance LED Outdoor Lightstrip, 2 Meter, dimmbar,...
33 Bewertungen
Philips Hue White and Color Ambiance LED Outdoor Lightstrip, 2 Meter, dimmbar,...
  • Der Philips Hue 2 Meter Lightstrip eignet sich durch die hohe Schutzklasse von IP67 (komplett wetterfest)...
  • Der Lightstrip lässt sich durch flexibles Biegen und einen diffusen Lichteffekt sowohl für den Balkon als auch...
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App. Eine Hue Bridge...

Für den Garten dürfte die Helligkeit mehr als ausreichend sein, denn die Lightstrips werden wahrscheinlich hauptsächlich Nachts angeschaltet.

Die Outdoor-Variante kommt mit einer IP67 Zertifizierung zu euch. Die Vorteile gegenüber einem normalen Lightstrip sind somit nicht von der Hand zu weisen. Dank dieser Zertifizierung sind euren gestalterischen Fähigkeiten keine Grenzen gesetzt. War es bisher schwierig eine längere Strecke im Garten zu beleuchten, wird der Lightstripe Abhilfe schaffen.

Was bedeutet aber IP67 Zertifizierung?

Das „IP“ steht für die europäische Norm „International Protection“ und die Zahl 67 gibt dabei die Schutzstärke an. Die erste Ziffer steht für Fremdkörper und die zweite Ziffer für den Schutz gegen Wasser. Die daraus resultierende Schutzstärke kann dann jeder ganz einfach in einer Tabelle nachlesen.

Für den Lightstrips bedeutet dies, dass er bis zu 30 Minuten in einem 1 Meter tiefen Wasser aushalten kann und staubdicht ist. Wichtig ist nur, dass alle Stecker und Öffnungen laut Bedienungsanleitung richtig verbunden bzw. geschlossen sind.

Wir gehen davon aus, das als Stromversorgung wieder ein Kabel zum Einsatz kommt, welches wir bereits von den Philips Hue Calla und Lilly Lampen kennen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein