Heute geht es wirklich Schlag auf Schlag und eine Neuigkeit habe ich noch für euch, was aber eigentlich keine wirkliche Neuigkeit mehr ist.

Das Gerücht, dass Philips Hue Filament Lampen auf den Markt kommen, konnte man ja ziemlich schnell als Tatsache bestätigen, denn diverse Leaks haben bereits im Vorfeld wichtige Informationen preisgegeben.

Natürlich ist dies auch an den verantwortlichen bei Philips Hue nicht spurlos vorbeigegangen und so hatte man sich bis heute noch in Zurückhaltung geübt. Nun wurden sie dann aber doch im Rahmen eine Pressemitteilung offiziell vorgestellt.

Die Philips Hue Filament Kollektion ist in Deutschland ab dem 09. September erhältlich und umfasst drei Lampenformen in E27-Sockel-Ausführung: die traditionelle Glühlampenform, eine längliche Edison-Form und eine Globe-Variante.

Laut dem Leak vom 10. August sollen die Filament Lampen eine Farbtemperatur von 2.700 Kelvin haben, jedoch stand der Pressemitteilung ein anderer Wert, nämlich 2.100 Kelvin. Was genau stimmt, werde ich noch versuchen herauszufinden.

Alle drei Lampen können per Bluetooth gesteuert und auch mit der Zigbee-basierten Philips Hue Bridge gekoppelt werden, um zusätzliche intelligente Funktionen zu nutzen. Die Bridge bietet Zugriff auf das gesamte Philips Hue Lichtsystem, Programmierung von Timern, Bedienung von unterwegs, Philips Hue Entertainment sowie die Kompatibilität zu Friends of Hue Schaltern.

Die Preise fangen bei 20€ für die Glühlampenform an, gehen bei 25€ für die längliche Edison-Variante weiter und landen dann bei 30€ für das Globe-Leuchtmittel.

Nachfolgend findet ihr noch ein paar Bilder.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein