Anzeige

Zur IFA in Berlin dieses Jahres, wurde der Senic Friends of Hue Schalter vorgestellt und erfreulicherweise kann ich ihn euch jetzt schon im Detail zeigen.

So könnt ihr bereits jetzt einen Blick auf den neuen Friends Of Hue Schalter werfen, welcher in Zusammenarbeit zwischen den Firmen Senic und Gira entstanden ist, aber aktuell hauptsächlich unter dem Titel „Senic Friends of Hue Smart Switch“ zu finden ist. blankDas Gira letztlich auch in das Friends of Hue Programm einsteigt, war eigentlich nur eine Frage der Zeit und daher wunderte es mich dann auch nicht, als vor Kurzem die Pressemitteilung zu diesem Schalter kam.

Dieser kann in alle herkömmlichen System 55 Schalterrahmen integriert werden (55mm x 55mm) und ist im Design des Schalterprogramm Gira E2 in Mattschwarz und Mattweiß erhältlich. Dank der mitgelieferten Aufliegeschablone und den beiliegenden gelben Klebepunkten, könnt ihr den Schalter schnell und einfach an die Wand montieren (kleben).

Wer dagegen einen alten klassischen Lichtschalter mit dem neuen Senic Friends of Hue Schalter austauschen möchte, muss den vorhandenen Lichtschalter ausbauen, die Leitung auf Dauerstrom legen und dann den neuen Friends of Hue Schalter einbauen. Dazu sind auf der Rückseite bzw. der Trägerplatte bereits Löcher vorhanden, welche für eine Standard Unterputzdose genutzt werden können.

blank Die Konfiguration erfolgt über die Philips Hue App, wo auch die verschiedenen Druck-Aktionen noch mal genau eingestellt werden können. Im Gegensatz zum Philips Hue Tap, hat ein Friends of Hue Lichtschalter zudem deutlich mehr als nur drei Möglichkeiten, das Licht zu schalten. Die zwei Einzelwippen können jeweils oben und unten schnell gedrückt werden, lassen sich aber auch für einen Dimmeffekt gedrückt halten.
blankÜbrigens könnt ihr bei Senic einen Einzeltaster anfordern, falls ihr die Doppelwippen nicht benötigt. Diesen Einzeltaster könnt ihr auch auf dem Bild sehen, wobei ich mich dann letztendlich doch für die Doppelwippen auf Grund der mehreren Schaltmöglichkeiten entschiedenen habe.

Ich muss schon sagen, dass der Senic Schalter mit zu den besten Friends of Hue Schaltern gehört, da er nicht nur sehr gut verarbeitet ist, sondern auch in einer sehr schicken Verpackungen zu mir kam. Allein das hat schon für ordentlich Eindruck bei mir gesorgt.

Umso besser, dass der Schalter dann auch überzeugen konnte und sich auch super leicht anbringen lässt. Ich habe mich für einen Platz im Flur entschieden, wo ich baubedingt aktuell keinen Lichtschalter installieren konnte. Daher kam diese Möglichkeit genau richtig.

Leider ist auch hier wieder der Preis das größte Manko. Die knapp 70€ muss man für diesen Schalter erstmal aufbringen und dann benötigt man ja oftmals auch nicht nur einen, sondern gleich mehrere Schalter. Dafür spricht dann aber auch die Idee dahinter, denn diese Funktioniert einfach. Ihr müsst nichts selber basteln und habt eine ideale Lösung, falls ihr eurer smartes Philips Hue Licht in Zukunft über einen smarten Schalter bedienen möchtet.

Alle Informationen zum Schalter findet ihr natürlich auch nochmal in dem von mir erstellen Beitrag von Anfang September.

Friends of Hue Smart Switch: Kabelloser Philips Hue Schalter und Dimmer...
  • Simple Kontrolle: Schalte das Licht an oder aus und dimme es in bis zu zwei Räumen problemlos mit diesem Friends...
  • Niemals Aufladen: Dank Energy Harvesting-Technologie (EnOcean) ist dieser Smart Home Schalter batterielos und...
Friends of Hue Smart Switch: Kabelloser Philips Hue Schalter und Dimmer...
264 Bewertungen
Friends of Hue Smart Switch: Kabelloser Philips Hue Schalter und Dimmer...
  • Simple Kontrolle: Schalte das Licht an oder aus und dimme es in bis zu zwei Räumen problemlos mit diesem Friends...
  • Niemals Aufladen: Dank Energy Harvesting-Technologie (EnOcean) ist dieser Smart Home Schalter batterielos und...
Anzeige
Teilen

Über

Tom

Meine ersten smarten Lampen habe ich 2013 gekauft und seit dem gibt es kein Halten mehr. Mittlerweile habe ich mehr als 50 smarte Leuchtmittel im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar