Anzeige

Es geht wieder los. Genau wie vor knapp einem Jahr bietet Aldi Süd und Aldi liefert wieder smartes Licht aus dem Hause Mueller-Licht an.

Sie nennen es Aldi tint und dieses mal sind auch Neuheiten dabei, die es letztes Jahr noch nicht gab. Unter anderem der tint Lightstrip oder die neuen GU10 Color Leuchtmittel. Dank ZigBee lassen sich die Leuchtmittel ebenfalls mit anderen Systemen, wie zum Beispiel Philips Hue, nutzen.

blank

Laut meinen Informationen wird es die smarten Aldi tint Lampen ab dem 18. November im Markt geben und über die „Aldi liefert“ Seite. Anfang Januar gab es die Leuchtmittel zuletzt beim Discounter. Dort war der Run zeitweise so groß, das die Produkte innerhalb eines Tages ausverkauft waren.

Aldi tint benötigt keine Bridge, sondern wird direkt über die Fernbedienung gesteuert. Deshalb braucht ihr mindestens ein tint Starterset, welches ebenfalls bei Aldi Süd oder im Onlineshop im Angebot sein wird. Danach wird die Fernbedienung einfach mit neuen Leuchtmitteln gekoppelt und so baut man sich sein smartes Lichtsystem auf. Insgesamt lassen sich maximal 50 Lampen mit der Fernbedienung verbinden

Auf ihr findet ihr auch vorgefertigte Szenen, die sich per Tastendruck einschalten lassen. Ein Starterset wird 29,99€ kosten mit jeweils einem Leuchtmittel und der Fernbedienung und die Leuchtmittel einzeln werden mit weißen Licht 12,99€ kosten und in Farbe bei je 19,99€ liegen.

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

2 Kommentare

  1. Avatar

    Erwähnenswert ist zu allen Hue-fremden Leuchtmitteln: Sie lassen sich zwar ggf. per Zigbee-Protokoll von der Hue Bridge ansprechen, ihr Einschaltverhalten lässt sich darin aber nicht speichern – anders als bei Philips Hue Lampen muss also bei jedem (!) Einschalten per Lichtschalter die gewünschte Helligkeit, Farbe, Temperatur erneut bestimmt werden. Smart ist das nicht.

Schreibe einen Kommentar