Anzeige
Anzeige

Das neue Müller Licht tint Aris Panel ist erst vor Kurzem offiziell vorgestellt worden, nun folgt bereits das kleine „Hands-on“ im Video. Dort seht ihr den Aufbau und die verschiedenen Funktionen des Aris Panels.

In den Handel kommt das neue Panel aus dem Hause Müller Licht tint in fünf verschiedenen Größen. Drei quadratische Ausführungen und zwei rechteckige Modelle. Das mittlere Modell seht ihr unten im Video, dieses ist 45x45cm groß. Darunter befindet sich noch das 30x30cm und darüber das 60x60cm Modell. Bei den rechteckigen Modellen habt ihr die Wahl zwischen 60x30cm und 120x30cm.

blank

Die Müller Licht tint Modelle in der Übersicht:

  • Müller Licht tint Aris 30x30cm: 1400 Lumen und 18 Watt Verbrauch
  • Müller Licht tint Aris 45x45cm: 1700 Lumen und 24 Watt Verbrauch
  • Müller Licht tint Aris 60x60cm:  2000 Lumen und 36 Watt Verbrauch
  • Müller Licht tint Aris 60x30cm: 1400 Lumen und 24 Watt Verbrauch
  • Müller Licht tint Aris 120x30cm: 2000 Lumen und 36 Watt Verbrauch

Egal für welches Modell ihr euch entscheidet, ihr könnt die Aris an die Wand oder Decke anschrauben. Entsprechendes Montagematerial liegt in der Verpackung mit dabei. Es handelt sich wieder um eine Lampe, die weißes und buntes Licht wiedergeben kann. Zur Auswahl stehen euch hier sämtliche Weißtöne von 1800 bis 6500 Kelvin und über 16 Millionen verschiedene Farben. In dem Beispiel des 45x45cm Panels, erreicht es eine Helligkeit von 1700 Lumen, bei einem Verbrauch von 24 Watt.

Die Besonderheit liegt in dem rahmenlosen Design und der beleuchtetem Rückseite. Denn der Rahmen ist extrem Dünn und dadurch kaum sichtbar. Dazu sitzen auf der Rückseite ebenfalls LEDs, die das ausgesuchte Licht auch über die Rückseite an die Wand leuchten lassen. Ihr habt diesen Effekt sicherlich auch schon mal von beleuchteten Bilderrahmen gesehen.

Die Müller Licht tint Aris setzt zur Steuerung auf den Funkstandard Zigbee, welchen man auch von z.B. Philips Hue kennt. Ihr könnt euch also aussuchen, ob ihr die mitgelieferte Fernbedienung zur Steuerung einsetzt oder das Aris Panel über die Philips Hue Bridge anlernt und anschließend steuert. Das hat bei mir relativ gut funktioniert – wie gut, das könnt ihr im Video herausfinden.

Nach dem Anlernen stehen euch über die Philips Hue App sämtliche Einstellungen und Steuerungsarten zur Verfügung – oder ihr nutzt die mitgelieferte Fernbedienung. Es lassen sich so vorgefertigte Szenen schalten und sogar Sprachsteuerung über Google Assistant oder Amazon Alexa nutzen. Hue Sync und Hue Entertainment lassen sich mit Drittanbieter-Lampen allerdings nicht nutzen.

Aldi Nord und Aldi Süd bieten das Müller Licht tint Aris Panel in der Größe 45×45 in Kürze schon für nur 125,13€ in ihrem Onlineshop an. Daher bietet sich dieser Test auch an, denn so könnt ihr direkt sehen, ob das Panel etwas für euch ist oder eher nicht.

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

Schreibe einen Kommentar