Anzeige

Im Mai 2018 habe ich euch bereits über die Partnerschaft zwischen Razer und Philips Hue informiert. Damals noch als frisch gestartete Software, ist Razer Chroma Synapse mittlerweile auf vielen Endgeräten zu finden. Nun gibt es die freudige Nachricht, dass Yeelight auch endlich mit Synapse 3.0 kompatibel ist.

Zum Start sind die sehr beliebte Yeelight Smart LED Bulb 1S und der Yeelight Smart LED Lightstrip 1S mit Razr Chroma RGB kompatibel. Allerdings müsst ihr zuerst eine Firmware-Aktualisierung durchführen. Zudem benötigt ihr noch das Yeelight Chroma Connector Plug-in.

blankRazer Chroma ist deshalb so spannend, weil Spieleentwickler bestimme Aktionen im Spiel mit dem Licht verknüpfen können. Bei einer Heilung leuchtet das Licht rot oder wenn ihr getroffen werden, gibt es ein kurzes weißes Blinken. Aber auch Töne und der Bildschirm werden entsprechend synchronisiert.

Auf dem PC benötigt ihr daher zuerst das Razer Chroma Studio, auch Synapse genannt. Nachdem ihr dieses eingerichtet habt, könnt ihr zwischen verschiedenen Einstellungen wählen. Wer also die Welle, Aufatmen oder Sternenfunkeln auch mal im ganzen Zimmer aktivieren möchte, kann dies nun mit der Synapse 3.0 Software und Philips Hue oder Yeelight tun.

Anzeige
Teilen

Über

Tom

Meine ersten smarten Lampen habe ich 2013 gekauft und seit dem gibt es kein Halten mehr. Mittlerweile habe ich mehr als 50 smarte Leuchtmittel im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar