Das erste Leuchtmittel ist leider auf dem Versandweg kaputt gegangen, aber heute ist die zweite Lieferung eingetrudelt. Daher folgt nun mein kleiner Test zum neuen Innr Lighting GU10 Color Spot.

Viele wissen gar nicht, das Innr ebenfalls eine eigene Bridge im Sortiment hat, um die Leuchtmittel über die hauseigene Innr App zu steuern. Allerdings werden die Leuchtmittel gerne auch für andere Systeme genommen – wie zum Beispiel Philips Hue.

Dank ZigBee ist das nämlich problemlos möglich und kann daher als preiswertere Alternative zu den doch teuren Philips Hue Leuchtmittel gesehen werden. Ich habe es bei mir ebenfalls mit der Philips Hue Bridge gekoppelt, welches innerhalb von ein paar Sekunden erledigt war.

Danach kann der Spot, welcher die offizielle Bezeichnung RS 230 C trägt, sofort per App gesteuert werden und einem gewünschten „Raum“ oder „Szene“ zugeordnet werden. Danach merkt man keinen gravierenden Unterschied, selbst die Sprachsteuerung über Google Home und Amazon Alexa funktioniert tadellos.

Die technischen Daten lesen sich für den aufgerufenen Preis von 34,99€ je Leuchtmittel gar nicht so schlecht. Eine Helligkeit von 350 Lumen und ein Verbrauch von ca. 6 Watt sprechen für sich. Die Lebensdauer beträgt maximal 25.000 Betriebsstunden und zur Auswahl stehen 16 Millionen Farben und fast alle Weißtöne.

14%
Innr GU10 Smart LED Spot Color, kompatibel mit Philips Hue*, Alexa, Google...
7 Bewertungen
Innr GU10 Smart LED Spot Color, kompatibel mit Philips Hue*, Alexa, Google...
  • Wichtiger Hinweis: dieses Produkt arbeitet zusammen mit der (Zigbee) Bridge von Innr, Philips Hue und Amazon Echo...
  • Voice controlled. Funktioniert mit Amazon Alexa, Google Home und Samsung SmartThings in Kombination mit einer Hue...

Nachteilig muss man allerdings sagen, das eine Steuerung über Apple Homekit mit Drittanbieter-Lampen an der Hue Bridge nicht möglich ist. Auch das Einbinden in einen Hue Entertainmentbereich und nutzen der Hue Sync App ist nicht machbar. Trotzdem gibt es ja sicherlich auch Bereiche, wo man diese Features nicht nutzt und trotzdem auf smartes Licht nicht verzichten möchte.

Mein Fazit zum Innr Leuchtmittel lässt sich kompakt zusammenfassen: Eine preiswerte Alternative zu den GU10 Color Leuchtmitteln von Philips Hue, mit einer guten Helligkeit und einfacher Steuerung. Es muss zwar auf einige Features – bei Nutzung mit der Philips Hue Bridge, verzichtet werden, dafür stimmt der Preis und die Qualität.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein