Anzeige

Da die wenigsten auf dem Fernseher nach einem Firmware-Update suchen, kann ein Hinweis nicht schaden.

Zum Ende des Monats Juni hat Philips für diverse TV Modelle aus der 2017-, 2018- und 2019 Serie ein Firmware Update ausgerollt. Nach dem Update wird dann mit dem neuen Android TV 8 Oreo (TPM171E: 107.1.38.0) gearbeitet, was neben einer schnelleren Oberfläche, auch weitere Änderungen mit sich bringt.

Ab sofort werden nämlich Farben der Hue Leuchtmittel wieder deutlich besser mit den Ambilight-Farben synchronisiert, was Thomas in der Philips Hue Facebook Gruppe bekanntgegeben hat. Dies bedeutet, dass es so gut wie keine Abweichungen mehr bei der Verwendung von Ambilight und Philips Hue gibt.

Vorher konnte es schon mal sein, dass beispielsweise die Farbe Blau am Fernseher, bei den Hue Leuchtmitteln mehr ins lilafarbene ging. Leider sind nicht alle Ambilight Fernseher mit einem Update versehen worden. Eine genaue Liste findet ihr nachfolgend:

  • Philips 2K19 9104 range
  • Philips 2K1873x3/7503/7803/8303/8503/8×3/9x3ranges
  • Philips 2K17 6412/6482/7002/7502/8102/8602/9002ranges

Der Changelog:

  • Android Oreo 8.0.0 based software
  • Improvements for translations
  • Updated Audio Quality for 9104-Fix for RC firmware upgrade issue and pairing not working
  • Fix for Ambilight settings are not stored after restart
  • Fix for Google cast issues (casting is suddenly interrupted or not started)
  • Fix for DTS TruVolume output level drops over time

Damit gibt es also nun doch wieder einen guten Kaufgrund, sich für einen Ambilight Fernseher zu entscheiden. Solange es keine Android App für Hue Entertainment gibt, bleibt einem auch nichts anderen übrig, wenn man sein TV Bild optisch erweitern möchte.

Philips Ambilight 55PUS8503/12 Fernseher 139 cm (55 Zoll) LED Smart TV (4K...
122 Bewertungen
Philips Ambilight 55PUS8503/12 Fernseher 139 cm (55 Zoll) LED Smart TV (4K...
  • Mit dem 55 Zoll Fernseher entgeht Ihnen in Zukunft nichts mehr. Erleben Sie Filme und Serien aus einem völlig...
  • Der Fernseher 55 Zoll beeindruckt mit einer 4K-UHD-Auflösung (3.840 x 2.160). Verfeinert mit HDR Premium für...
Anzeige
Teilen

Über

Tom

Meine ersten smarten Lampen habe ich 2013 gekauft und seit dem gibt es kein Halten mehr. Mittlerweile habe ich mehr als 50 smarte Leuchtmittel im Einsatz.

2 Kommentare

  1. Avatar

    Hallo in die Runde – sehr aufschlussreicht. Auch ich bin leider im Club. Habe letzte Woche einen 65OLED934 gekauft (Top Model) und nun via AMAZON noch eine HUE Bridge, 2x HUE Play Bar und eine HUE IRIS Bodenleuchte hatte ich schon. TV hatte ich schon eingerichtet und auch neuste FW vom 20.4. am Wo-Ende installiert. Heute dann das HUE System in Betrieb genommen, alle FW und SW aktualisiert. Einrichtung ging gut und intuitiv. Auch die Einbindung / Steuerung mit dem TV, ABER…. die HUE Play Bars verfälschen die Farben, nicht „Hart“ sondern die Farben treffen den Farbton des TV Ambilights nicht …. Blau bei Ambilight geht immer Richtung Lila bei Hue / Grün bei Ambilight = Gelb bei Hue / Cyan bei Ambilight = Grau/Weiß Hue. Die ältere IRIS Bodenleuchte macht da noch den besten Job und ist am besten am Farbton dran.
    Habe es mit dem o.g. Trick versucht und die TV App zu nutzen zur Einrichtung, aber da lässt sich auch bei mir diese nicht mit der Bridge verbinden.
    Wie machen ich nun weiter ? Manche von Euch schreiben mit einem Update wurde es mittlerweile bei einigen TV Modellen behoben ?

  2. Jonas

    Hallo Stefan,

    das ist ein bekanntes Problem, welches Philips eigentlich mit dem Update beseitigen wollte. Ich schätze, sie haben es noch nicht bei allen Modellen geschafft. Hier hilft nur nachfragen beim Hue Support oder direkt bei Philips.

    Das Update sollte für den neuen TV eigentlich von Werk aus vorhanden sein. Danke für deine Rückmeldung, ich werde dazu nochmal einen Beitrag verfassen.

    Liebe Grüße,

    Jonas

Schreibe einen Kommentar