Anzeige
Anzeige

Vor einigen Monaten hatten wir berichtet, das der „Händlerzwang“ aufgehoben wurde. Saturn und Mediamarkt hatten die exklusiven Verkaufsrechte für den Philips Hue Play Gradient Lightstrip.

Dann stieg Amazon mit ins Rennen ein, verschwand kurze Zeit später aber wieder. Also ruderten wir zurück und gaben bekannt, das doch erstmal alles beim Alten bleibt. Nun aber erneut die Kehrtwende, denn jetzt bieten gleich mehrere Onlineshops den Gradient Lightstrip zur Vorbestellung an.

Zum Beispiel Gravis oder auch Cyberport. Dort lassen sich die verschiedenen Größen bereits vorbestellen und sollen Anfang Februar ausgeliefert werden. Ich schätze also, das im Januar noch Mediamarkt und Saturn die exklusiven Rechte haben und es dann anders gehandhabt wird.

Es bleibt also spannend, wie sich der Händlerzwang auch in Zukunft bei Philips Hue entwickeln wird. Gerade da es den Hue Button immer noch seit über einem Jahr nur bei Amazon gibt.

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

Schreibe einen Kommentar