Anzeige

Viele von euch werden auf diesen Tag gewartet haben. Am 24 März ist Disney+ in Deutschland gestartet. Ich habe vorhin ebenfalls mal ein paar alte Serien durchgezappt und bin von der Auswahl echt angetan.

Bekannt ist ja auch, das Disney meistens auf viele bunte Farben und Lichteffekte in ihren Filmen setzt. Die Zeichentrickserien würden in Schwarzweiß nur halb so schön sein und Kinder weniger ansprechen.

blank

Für alle, die einen Ambilight Fernseher ihr eigen nennen können, haben den Vorteil, das sich die Philips Hue Lampen mit dem Fernseher koppeln lassen und somit das Bild optisch noch vergrößert werden kann. Aber auch alle ohne Ambilight TV, können dank der im letzten Jahr erschienenen Philips Play HDMI Sync Box in den Genuss eines „Ambilight-Effekts“ kommen.

Die kleine schwarze Box wird einfach zwischen externen Empfänger (z.B. Playstation 4 oder Receiver) gehängt, greift somit das Bild ab und wandelt es in Befehle für die Hue Lampen um. Jetzt müssen nur noch neben dem Fernseher Hue Leuchtmittel oder Lampen angebracht werden und schon kann es losgehen. Dank der Erweiterung wirkt das Bild gleich viel größer und es macht einfach mehr Spaß, alte Disney Klassiker anzusehen.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Philips Hue Play HDMI Sync Box? Nach anfänglichen Schwierigkeiten, hat sich die kleine Box bisher ganz gut entwickelt und erfreut sich immer mehr Beliebtheit.

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

Schreibe einen Kommentar