Anzeige

Lange Zeit wurde gerätselt, wann Philips für seine Hue Lichtsteuerung endlich eine Unterstützung für Siri Shortcuts anbieten wird. Heute ist es nun soweit, Philips hat die Hue App auf die Version 3.6.0 geupdatet und somit ist es jetzt möglich, Siri Shortcuts anzulegen.

Mir Siri Shortcuts soll das Steuern der Leuchtmittel und Lampen noch einfacher und präziser werden. Es lassen sich bestimmte Befehle zusammenfassen und mit frei definierten Sätzen ausführen.[vc_single_image image=“10659″ img_size=“full“ alignment=“center“ onclick=“link_image“][vc_column_text el_class=“huelist“]Ohne Siri Shortcuts funktionierte die Sprachsteuerung bisher so: „Hey Siri, schalte das Licht in der Küche ein“. Man muss als den genauen Raum sagen, um die Lampen einzuschalten. Als Siri Shortcuts kann man diesen Befehl dann frei definieren und je nach belieben benennen.

Als Beispiel in diesem Fall: „Hey Siri, schalte das Partylicht an“. Die Aktion ist dann ebenfalls das Licht in der Küche einzuschalten. Die Sprachsteuerung mit Siri wird dadurch noch einfacher gestaltet.

So legt ihr Siri Shortcuts an:

  • iOS Einstellungen
  • Siri & Suchen
  • Kurzbefehle einrichten
[vc_single_image image=“10670″ img_size=“full“ alignment=“center“ onclick=“link_image“]Noch mehr Möglichkeiten habt ihr mit der App „Kurzbefehle“ aus dem App Store. Dort können dann bestimmte Aktionen nach Belieben kombiniert werden und mit Siri Sprachsteuerung ausgeführt werden.

‎Kurzbefehle
‎Kurzbefehle
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Ihr legt zuerst eine To-Do-Liste an und dann wird diese Liste mit einem Sprachbefehl verknüpft. Wenn ihr mit Siri dann diesen Satz / Befehl ausführt, dann arbeitet Siri die Liste ab.

Anzeige
Teilen

Über

Avatar

Moin, ich bin David! Ich liebe smarte Beleuchtung und beschäftige mich sehr viel mit Smarthome und Lichtsteuerung. Bei Fragen könnt ihr euch gerne melden :)

Schreibe einen Kommentar