In den letzten Tagen erreichten mich vereinzelnd E-Mails und Nachrichten zu den neuen Philips Hue Filament Leuchtmitteln.

Ich hatte mich daraufhin selbst auf die Suche gemacht, um mir selbst ein Bild davon zu machen und habe gesehen, das darüber bereits berichtet wurde – im Hueblog zum Beispiel.

Grund für mich, das Thema hier im Blog anzusprechen. Michael schrieb mir per E-Mail, das seine Hue Filament Lampen in bestimmten Situationen leicht „fiepen“ würden und es gerade im Schlafzimmer sehr störend ist. Ich habe dann kurz zurückgedacht und dieses Phänomen gab es ja vor einiger Zeit schon mal bei dem Philips Hue Lightstrips+.

Wie sich das beim Philips Hue Lightstrip+ angehört hat, könnt ihr hier selbst erleben.

Hier hatte Philips dann eine neue Version des Netzteils an betroffene Kunden geschickt, womit das Problem dann behoben war. Bei den Filament Lampen hilft hier dann leider nur den Gewährleistungsanspruch beim Händler geltend zu machen oder der Kontakt zum Philips Hue Kundenservice.

Des Weiteren hatte ich in einigen Rezensionen gelesen, das die Filament Lampen bei bestimmten Einstellungen vereinzelnd flackern. Ich habe ein flackern bei meinen Filament Leuchtmitteln allerdings nicht feststellen können. Auch hier könnt ihr euch an den Philips Hue Kundenservice oder direkt an euren Händler.

Den Kundenservice erreicht ihr über den folgenden Link: Philips Hue Kundenservice oder über die Telefonnummer 0800 744 547 75 in der Zeit von Montag bis Freitag 08:00 Uhr – 20:00 Uhr. Per E-Mail gelangt über das Kontaktformular mit Philips Hue in Verbindung.

Dieser hilft euch bei Problemen auf jeden Fall weiter und bemüht sich auch, hier eine sehr zufriedenstellende Lösung zu finden. Fehler bei neuen Produkten ist zwar immer sehr ärgerlich, aber nicht weiter schlimm. Philips tauscht euch die defekten Produkte in der Regel ohne viel Aufwand um.

Habt ihr ebenfalls Probleme mit den neuen Philips Hue Filament Lampen oder seid ihr zufrieden?

3 Kommentare

  1. Hallo Jonas,

    Ich habe mir die neuen Filament Lampen auch gekauft und kein fiepen oder flackern. Ich denke, das Philips sich so ein Desaster wie bei den Lightstrips nicht noch haben will.

    Einfach cool down und im Notfall an den Kundenservice wenden. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und würde sie weiterempfehlen.

  2. Fiepen nein, aber flackern, und zwar wenn man sie auf den kleinsten Wert herunter dimmt, zB. Szene Nachtlicht.
    Stört aber nicht, hat ein bisschen was von einer flackernden Kerze. 😊
    Ob es aber auf Dauer gut für die Technik der Lampe ist sei dahingestellt…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein