Anzeige

Was passiert, wenn man das selbe Produkt mit fast gleicher Verpackung, aber kleinen Änderungen in den Handel bringt, erleben wir jetzt.

Denn der Philips Hue Lightstrip Plus ist erst seit Kurzem in einer neuen Generation mit zusätzlicher Bluetooth-Funktion in den Handel gekommen und schon droht Ungemach. Das Problem: Die neue Generation ist auf die Schnelle nur an dem kleinen Bluetooth Logo in der oberen rechten Ecke erkennbar und der leicht kompakteren Form der Verpackung.

Das äußere Aussehen der Verpackung bezüglich Design und Farbgestaltung ist fast identisch mit der vorherigen Generation, was sich gut am Titelbild erkennen lässt und so kommen viele Kunden und wohl auch Händler immer mal wieder durcheinander. So lang noch beide Generationen im Lager des Händlers sind, werden natürlich auch noch beide Philips Hue Lightstrip Plus Versionen im Onlineshop gelistet.blank

Potenzielle Kunden suche also nach dem Philips Hue Lightstrip, packen das Starterset in den Warenkorb und dann zusätzlich noch ein oder zwei Erweiterungen.

Hier muss nun natürlich darauf geachtet werden, das man zu dem Basisset auch die richtige Erweiterung kauft. Denn wie ich euch ja schon vor einiger Zeit mitgeteilt habe, wurde die Verbindung zwischen Lightstrip Plus und der Erweiterung leicht abgeändert. Daher passen die neuen Erweiterung nicht mehr auf die „alte Generation“ des Lightstrip Plus.

Hier fehlt nämlich ein PIN und die Abstände sind auch leicht anders, daher passt die Erweiterung nicht mehr zusammen. Ein Amazonkunde schreibt zum Beispiel: „Passt nicht. Woher bitte soll man wissen, dass hier einfach mal die Stecker geändert wurden?!“. Welche Lösung Signify sich jetzt überlegt, ob es einen Adapter gibt oder man die Verpackung noch leicht umändert, bleibt abzuwarten.

Wie ich erfahren habe, wird allerdings schon an einer Lösung dieses Problems gearbeitet. Wann es soweit ist, ist allerdings noch nicht bekannt. Signify sollte sich trotzdem nicht all zu viel Zeit lassen, denn die Bewertungen auf den verschiedenen Plattformen sehen für den neuen Lightstrip Plus mit Bluetooth nicht gerade gut aus.

Obwohl das Produkt nicht schlecht ist, aber viele Kunden sind wirklich verärgert, das die beiden Generationen nicht kompatibel sind und sie das Produkt daher zurückschicken müssen.

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar