Die Yeelight der ersten Generation war lange Zeit der Verkaufsschlager von Xiaomi und doch hatte ein zu hoher Stromverbrauch und auftretendes Brummen, einige Käufer abgeschreckt.

Seit diesem Jahr im April hat Xiaomi aber die Yeelight der zweiten Generation unter dem Modellnamen YLDP06YL auf den Markt gebracht und will all diese Fehler in einem Wisch ausmerzen. Ob das geklappt hat  erzählen wir euch in dem folgenden Beitrag.

Xiaomi Yeelight Generation 2 YLDP06Y Lampe Vorderansicht

Für dieses Review haben wir uns die Lampe direkt von GearBest aus einem EU Warenlager bestellt. Das hatte den Vorteil, dass sie innerhalb von wenigen Tagen bei uns war.

So wird das Xiaomi Yeelight YLDP06YL Leuchtmittel installiert

Habt ihr noch gar keine Erfahrung mit smarten Leuchtmitteln, dann ist dies natürlich kein Problem. Die Yeelight nutzt das WLAN eures Routers, um mit der Steuerungszentrale zu kommunizieren. Die Zentrale kann zum Beispiel ein Smartphone oder Tablet sein. Die Installation ist kinderleicht und nachfolgend kurz erklärt.

Xiaomi Yeelight Generation 2 YLDP06Y in der APP hinzufügen

Anleitung:

  • Nehmt die Lampe aus der Verpackung und schraubt Sie in eine passende Fassung und schaltet den Stecker an.
  • Die Lampe leuchtet nun in einem warmweißen Licht
  • Ladet euch die Yeelight APP herunter ( iOS / Android ) und installiert diese auf eurem Endgerät
  • Öffnet nun die APP und legt einen Account an.
  • Sofern möglich, solltet ihr den Server auf Deutschland ändern.
  • Klickt oben rechts auf das + Symbol und wählt das passende Leuchtmittel aus
  • Nach einer kurzen Suche, sollte das hinzuzufügende Leuchtmittel auftauchen (Falls nicht, entweder zurücksetzen oder einfach kurz aus und wieder einschalten)
  • Sofern es eure erste Lampe ist, müsst ihr noch den WLAN Namen auswählen und das Passwort manuell eingeben.
  • Noch bestätigten und das war`s

Verarbeitung des Yeelight YLDP06YL Leuchtmittel

Beim Öffnen der Verpackung fällt direkt der weiße Korpus auf, welcher nicht nur sehr hochwertig wirkt, sondern dank des schicken Wabenmusters auch sehr gut in der Hand liegt. Die Diffuserscheibe ist ebenfalls wieder aus Kunststoff und das Gewicht liegt diesmal bei 181 Gramm. Damit ist die Lampe etwas schwer als das Vorgängermodell.

Bei unseren Farbtests hat die Lampe sehr schnell reagiert und nicht geflackert oder gestockt. Uns ist zudem auch kein Brummen oder Fiepen aufgefallen.

Die Farbwiedergabe im Vergleich

Die Yeelight Gen 2 kann wieder aus allen möglichen Farbspektren und Helligkeiten schöpfen. Die einzelnen Farben werden ganz einfach über die Yeelight APP gesteuert und dabei sind auch viele verschiedene Szenen und Routinen möglich. In Sachen Helligkeit kann die Lampe mit knapp 800 Lumen, nun auch gegen Philips Hue und Osram Ledvance mithalten, was sich nur positiv auf die Preise auswirken kann.

Der Stromverbrauch im Vergleich

Beim Thema Stromverbrauch wird sich die Yeelight Lampe etwas über der Konkurrenz aus dem Hause Philips Hue einpendeln. Warum? Die Yeelight wird direkt über WLAN angesteuert und benötigt dadurch dementsprechend etwas mehr Watt. Ich habe die Yeelight für euch durch unseren Stromtester gejagt und die Ergebnisse aufgelistet. Die erste Tabelle behandelt die Weißtöne und die zweite wird sich mit den Farbtönen beschäftigen.

Der Stromverbrauch der Weißtöne

LichtfarbeHelligkeitStromverbrauchFarbe
Kaltweiß100%10,3 Watt
Kaltweiß50%6,2 Watt
Kaltweiß1%2,8 Watt
Weiß100%10,2 Watt
Weiß50%6,2 Watt
Weiß1%2,9 Watt
Warmweiß100%5,0 Watt
Warmweiß50%3,8 Watt
Warmweiß1%2,2 Watt

Stromverbrauch der Farbtöne

LichtfarbeHelligkeitStromverbrauchFarbe
Rot100%4,6 Watt
Rot50%3,8 Watt
Rot1%2,1 Watt
Gelb100%6,7 Watt
Gelb50%4,7 Watt
Gelb1%2,6 Watt
Grün100%4,6 Watt
Grün50%3,9 Watt
Grün1%2,1 Watt
Türkis100%6,3 Watt
Türkis50%5,4 Watt
Türkis1%2,5 Watt
Blau100%4,6 Watt
Blau50%3,9 Watt
Blau1%2,1 Watt
Lila100%6,4 Watt
Lila50%4,2 Watt
Lila1%2,9 Watt

An der Tabelle sieht man sehr gut, dass nicht immer die Helligkeit entscheidend ist, sondern vielmehr die Farbe. Zum Beispiel verbrauchen Türkis und Gelb mit 5,4 bzw. 4,7 Watt, deutlich mehr als Blau, Grün und Rot auf 100% Helligkeit.

Xiaomi Yeelight Generation 2 YLDP06Y Lampe Stromvebrauch

Anhand einer kleinen Beispielrechnung, können wir die Kosten für ein Leuchtmittel ganz schnell und einfach ausrechnen.

In eurem Zimmer hängt eine Yeelight Gen 2 und dort ist warmweißes Licht mit 100% Helligkeit eingestellt. Der Stromverbrauch beträgt laut Tabelle 5 Watt. Haben wir diese nun 5 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche an, dann habt ihr folgende Kosten (Wenn die KhW mit 0,28 berechnet wird)

ZeitperiodeStrom­verbrauchStromkosten
pro Tag:0,03 kWh0,01 €
in der Woche (an 7 Tagen):0,18 kWh0,05 €
in 4 Wochen:0,70 kWh0,20 €
im Jahr:9,10 kWh2,55 €
in 5 Jahren:45,50 kWh12,74 €
in 10 Jahren:91,00 kWh25,48 €

Auch wenn wir fast ausschließlich Philips Hue nutzen und dies auch unser absolutes Lieblingslichtsystem ist, muss man sagen, dass Xiaomi mit der Yeelight mittlerweile eine durchaus gute Alternative auf dem Markt hat, sofern ihr auf WLAN statt ZigBee setzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein