Anzeige

Der Echo Dot ist wohl mit das am meisten verkaufte Produkt von Amazon, wenn man einen Blick auf die gesamte Echo Familie wirft.

Dennoch scheint man sich nicht auf diesem Erfolg auszuruhen und entwickelt ständig weiter. Zusammen mit der möglichen Philips Hue Sprachsteuerung integrieren sich die Echo Produkte zudem perfekt in den Smarthomebereich. blankNun hat man wieder eine Reihe an neuen Modellen vorgestellt, welche zum Teil auf ältere Modelle aufbauen oder sogar als eigenständiges neues Produkt geführt werden.

  • Der neue Amazon Echo: mit überarbeitetem Textildesign und noch besserem Klang für weiterhin 99,99 Euro.
  • Echo Flex: Der kabellose, smarte Lautsprecher für die Steckdose ist für 29,99 Euro Amazons günstigste Lösung, um Alexa im ganzen Haus zu nutzen.
  • Echo Dot mit Uhr: Die neue Variante des Echo Dot für 69,99 Euro hat ein helles LED-Display, das Uhrzeit, Außentemperatur, Timer und Alarme zeigt.
  • Echo Show 8: Das neueste Produkt der Echo Show-Reihe bietet für 129,99 Euro ein 8-Zoll-HD-Display, druckvollen Sound sowie eine integrierte Abdeckung für die Kameralinse.
  • Echo Studio: Der am besten klingende Echo aller Zeiten verfügt über fünf direktionale Lautsprecher für einen raumfüllenden Klang, eine Technologie zur Anpassung an räumliche Gegebenheiten sowie einen integrierten Smart-Home-Hub. Er kostet 199,99 Euro.

Besonders interessant ist der Echo Dot mit einem Display, auf dem die  Uhrzeit, die Außentemperatur, Timer und Alarme angezeigt werden können. Ebenfalls sollte man auch den Echo Studio auf dem Schirm haben. Vielleicht wird dieser zur richtigen Konkurrenz von dem Sonos Play One, denn der neue Amazon Studio verfügt über fünf direktionale Lautsprecher.

Anzeige
Teilen

Über

Tom

Meine ersten smarten Lampen habe ich 2013 gekauft und seit dem gibt es kein Halten mehr. Mittlerweile habe ich mehr als 50 smarte Leuchtmittel im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar