Vor wenigen Wochen angekündigt und jetzt schon in meinen Händen. Ich habe den neuen Friends of Hue Schalter von Feller für euch ausgepackt und mir mal etwas genauer angeschaut.

Neben Niko, Vimar und Busch-Jaeger folgt nun also der Vierte im Bunde: Feller. Das Schweizer Unternehmen ist eine Tochterfirma von Schneider Electric und bietet schon seit vielen Jahrzehnten herkömmliche Lichtschalter, Steckdosen und Dimmer an.

Das Potenzial von smartem Licht ist wirklich sehr groß und nun möchte auch Feller mit eigenen Philips Hue kompatiblen Lichtschaltern, in diesem Bereich einsteigen. Wer allerdings nicht weiß, was mit dem Zusatz „Friends of Hue“ eigentlich gemeint ist, dem hilft der folgende Satz sicherlich weiter: Friends of Hue bedeutet, dass die Produkte von Philips getestet und zertifiziert wurden und sie somit nahtlos mit Philips Hue funktionieren. Auch die Philips Hue App ist für Friends of Hue Produkte vorbeireitet und ermöglicht somit ein schnelles Anlernen und eine einfache Konfiguration.

Im Lieferumfang vom Feller Smart Light Control for Philips Hue EDIZIOdue, wie er offiziell genannt wird, befindet sich in der „Endkunden-Ausführung“ alles, was man für die Aufputzmontage benötigt. Unter anderem der Abdeckrahmen, zwei tesa Powerstrips, zwei Schrauben mit Dübeln und natürlich die Schalteinheit mit vier einzelnen Wipptasten.

Auch hier wieder die Besonderheit: Der Feller Friends of Hue Schalter benötigt keine Batterien und keinen 230-Volt-Stromanschluss. Er ist somit völlig unabhängig und überall montierbar. Das Zauberwort heißt enOcean-Modul, denn damit wird die benötigte Energie für die Übermittlung der Signale, erst beim Tastendruck erzeugt. Das reicht aus, damit der Schalter das Signal an die Philips Hue Bridge senden kann.

Feller hat natürlich auch an alle Umrüster von herkömmlichen Lichtschaltern gedacht. Zum Beispiel kann der Feller smart Light Control auch an einer Unterputzdose montiert werden. Dafür benötigt man dann allerdings noch Zubehör von Feller, denn im normalen Lieferumfang ist z.B. der Doppelabdeckrahmen, nicht enthalten. Welche Montagemöglichkeiten es genau gibt, habe ich euch hier beschrieben.

Ist der Friends of Hue Schalter an der gewünschten Position angebaut, kann es mit der Einrichtung losgehen. Dazu wählt ihr in der Philips Hue App „Zubehör einrichten“ und dann „Zubehör hinzufügen“. In meinem Fall ist es dann der dritte Eintrag „Friends of Hue Schalter“ hinzufügen. Danach legt ihr einfach fest, was bei einem Tastendruck passieren soll. Dabei lassen sich alle Szenen, Räume und Grundfunktionen mit dem Schalter steuern.

In Deutschland ist der Friends of Hue Schalter von Feller, der unter der Artikelnummer 4120.2.S.FMI.61 läuft, noch nicht zu finden, das dürfte aber nicht mehr lange dauern. In der Schweiz lässt er sich für ca. 62€ (CHF 70.35) schon bestellen. Sobald er in Deutschland erhältlich ist, lasse ich es euch natürlich wissen.

Zur Auswahl werden dann 12 Farben stehen, die auf die bereits erhältliche EDIZIOdue colore-Linie abgestimmt sind. In Deutschland ist Feller sicherlich nicht so verbreitet, wie zum Beispiel Busch-Jaeger. Trotzdem denke ich, das sich auch in Deutschland, viele auf die smarten Lichtschalter von Feller freuen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein