Anzeige

Fast jeder Hersteller von smarten Licht hat einen Lightstrip im Sortiment und jetzt möchte auch Nanoleaf dort angreifen. Bei der FCCID sind nun erste Informationen und Bilder von einem neuen Nanoleaf Lightstrip aufgetaucht.

Wie die Bildern nun zeigen, arbeitet Nanoleaf aktuell an einem neuen Lightstrip, der unter der Bezeichnung „Nanoleaf Essential Light Strip“ in den Handel kommen wird. Neben weißem Licht, dürfte er auch wieder sämtliche Farben darstellen können. Interessant ist der Controller, es sieht so aus, als wenn man damit auch ohne Endgerät den Leuchtstreifen steuern und anpassen kann – eine Art eingebaute Fernbedienung.

blank

Anhand der Bedienungsanleitung lässt sich ebenfalls erkennen, das der neue Leuchtstreifen wohl zusätzlich auch über Bluetooth angesteuert werden kann. Die bisher erhältlichen Nanoleaf Produkte setzen ja bekanntermaßen auf WLAN-Steuerung. Vielleicht ist das hier nun der Anfang vom Wechsel zu beiden Steuerungsarten. So wie es Philips Hue mit ZigBee und Bluetooth gemacht hat.

Wann der Lightstrip von Nanoleaf wirklich in den Handel kommt und zu welchem Preis steht noch nicht fest. Ich bin jedenfalls gespannt, wann sie ihn offiziell vorstellen.

SmarthomeAssistant

Anzeige
Teilen

Über

Jonas

Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir :)

Schreibe einen Kommentar