Philips Hue Leuchtmittel mit Alexa zu steuern, macht nicht nur richtig viel Spaß, sondern erleichtert das Einschalten und Anpassen der Beleuchtung an eure Bedürfnisse. Wie Alexa mit Philips Hue verbunden wird, zeigen wir euch jetzt.

Mittlerweile sind die Sprachassistenten so weit ausgereift, das sie Bestellungen ausführen, Alarm auslösen oder Nachrichten vorlesen, warum also nicht auch das Licht steuern? Das geht ganz einfach per Sprachbefehl, welches die Steuerung deutlich vereinfacht.

Amazon Alexa mit Philips Hue koppeln – die Voraussetzung

Um Alexa mit Philips Hue zu verbinden, solltet ihr bereits die Philips Hue Bridge (weißer Kasten) fertig eingerichtet haben und eure Lampen bereits mit dem Handy oder Tablet steuern können.

Als nächstes benötigt ihr natürlich noch ein Alexa-fähiges Gerät, wie zum Beispiel einen Amazon Echo, Echo Dot oder Echo Spot. Dieser sollte ebenfalls schon über die Amazon Alexa App eingerichtet sein und sich per WLAN im gleichen Heimnetzwerk, wie die Philips Hue Bridge befinden.

Anleitung: Amazon Alexa mit Philips Hue verbinden

Damit Alexa jetzt mit Philips Hue kommunizieren kann, benötigt ihr den Philips Hue Skill für Alexa. Dieser lässt sich dank der Anleitung kinderleicht installieren und einrichten. Entweder ihr nutzt dafür die schriftliche Anleitung oder etwas weiter unten ein bebilderte Anleitung.

Anleitung – so gehts:

  • Klickt in der Amazon Alexa App auf das Streifensymbol
  • Geht auf den Reiter „Skills“
  • Sucht über die Suchleiste den „Philips Hue Skill“ und geht auf aktivieren
  • Meldet euch bei meethue.com an und bestätigt „Erlaubnis gewähren für Alexa“ mit JA
  • Drückt den „Connectbutton“ auf der Philips Hue Bridge, sofern ihr aufgefordert werdet
  • Schließt das aktuelle Fenster über X oben Links
  • Geht auf Geräte erkennen
  • Anschließend seht ihr eure Philips Hue Lampen in der Übersicht und könnt sie mit Alexa steuern

Um diese Schritte nochmal bildlich etwas darzustellen, haben wir euch eine bebilderte Anleitung angefertigt. Mit ihr könnt ihr Alexa noch einfacher mit Philips Hue koppeln.

Sprachsteuerung: Die beliebtesten Alexa Sprachbefehle um Philips Hue zu steuern

Um eure Philips Hue Leuchtmittel mit dem Amazon Alexa Sprachassistenten zu steuern, benötigt ihr natürlich noch die passenden Sprachbefehle. Diese sind individuell anpassbar und nur als Vorschlag zusehen. Alexa lernt mit der Zeit ja immer mehr dazu und daher dürften auch viele andere Befehle ganz gut funktionieren.

Einige Beispiel-Sprachbefehle:

  • Alexa, schalte [SZENE] ein
  • Alexa, stelle Küchenbeleuchtung auf 80 Prozent
  • Alexa, mache das Licht Heller
  • Alexa, dimme die Küche
  • Alexa, schalte alle Hue Lampen an/aus
  • Alexa, schalte die Lichterkette ein
  • Alexa, Helligkeit von Stehlampe Flur auf 40 Prozent
  • Alexa, alle Hue Leuchtmittel auf Gelb
  • Alexa, schalte Flurbeleuchtung aus
  • Alexa, mach meine Spiegelbeleuchtung heller
  • Alexa, stelle Flurbeleuchtung auf 25 Prozent

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein