Freitag 03. Juli 2020
Start Licht Philips Hue Philips Ambilight TV findet Hue Lampen nicht

Philips Ambilight TV findet Hue Lampen nicht

In dem Blogbeitrag von David über das koppeln der Philips Hue Lampen mit dem Philips Amblight Fernseher, tauchten in letzter Zeit immer die selben Fragen auf.

„Ich habe das Problem, das die Bridge zwar erkannt wird, jedoch nur 2 von 16 Lampen zur Auswahl stehen. Alles Philips Hue Lampen. Neustart usw. brachte keinen Erfolg“ schrieb zum Beispiel Micha. Und auch Marcel hat ähnliche Probleme „Bei mir werden auch 3 Lampen nicht erkannt, hat jemand einen Rat?“.

Da ich mich mit Ambilight+Hue erneut beschäftigt habe, möchte ich diese Thematik nochmal aufgreifen. Denn anscheinend liegt das nicht erkennen der Lampen an den IDs der angelernten Philips Hue Lampen.

Bedeutet: Die Philips Hue Bridge verteilt für jede angelernte Lampe bzw. Leuchtmittel eine eindeutige ID zum Wiedererkennen. Zum Beispiel die erste jemals angelernte Lampe an der Philips Hue Bridge hat die ID 1. Die zweite Lampe dann dementsprechend die Identifikationsnummer 2. Das geht dann unendlich so weiter.

Wenn man eine Lampe löscht und nach einiger Zeit wieder neu anlernt, bekommt diese nicht die alte ID zurück, sondern eine neue fortlaufende ID z.B. 60. Die Philips Ambilight Fernseher erkennen aber nur die Lampen, die maximal eine ID von 50 haben.

Und die Anzahl der IDs ist wirklich schnell erreicht. Demnach sind die ersten Philips Hue Leuchtmittel auch immer in der Einstellung des Ambilight Fernsehers zu finden, später hinzugefügte wiederum nicht. Ambilight+Hue hatte mich damit zumindest sehr geärgert.

So könnt ihr Abhilfe bei diesem Problem schaffen

Damit ihr ein vorher nicht gefundenes Leuchtmittel mit dem Ambilight Fernseher koppeln könnt, müsst ihr die IDs bereinigen. Dafür muss das gesamte Philips Hue System zurückgesetzt werden. Damit verliert ihr alle Einstellungen in der Philips Hue App und müsst natürlich alle Lampen neu anlernen.

  • Das Philips Hue System zurücksetzen (Werkseinstellung) -> Bei der Bridge auf der Rückseite die Taste drücken und die Philips Hue App auf dem Handy und Tablet löschen und neu installieren

Da danach alle Lampen und Leuchtmittel neu angelernt werden müssen, fangt ihr am besten mit den Leuchtmitteln an, die mit dem Philips Ambilight Fernseher gekoppelt werden sollen.

Damit diese dann eine niedrige ID haben und so von dem Ambilight Fernseher gefunden werden. Leider gibt es aktuell noch keine andere Lösung für dieses Problem. Philips konnte mir dort auch nicht weiterhelfen und ich habe einige Lösungswege bei mir ausprobiert, aber keiner führte zum Ziel.

Eigentlich müsste für die Ambilight Fernseher ein neues Firmware-Update rauskommen, welches dieses Problem beseitigt. Aber gerade ältere Modelle werden wohl kaum noch in den Genuss von so einem Firmware-Update kommen.

Jonas
Jonashttps://www.smartlights.de/
Beim smartem Licht schlägt mein Herz höher. Ich berichte sehr gerne für euch über aktuelle Themen, News und Angebote. Bei Fragen meldet euch einfach bei mir 🙂

1 Kommentar

  1. Habe genau das gleiche Problem. Leider hat das wohl nichts mit der ID zu tun. Nach dem Rücksetzen der Bridge haben die benötigen Lampen alle ID‘s unter 20. Nun werden vom TV 5 Lampen gefunden. Allerdings sind 2 darunter mit ID‘s über 54! Nur nicht die, die ich brauche. Habe es nun isoliert versucht. Reset und nur die Lampen die ich benötige hinzugefügt. Da wurden sie gefunden! Nun die restlichen Lampen hinzugefügt… Leider hat der TV zwischenzeitlich die Verbindung zur Bridge verloren und nach neuer Verbindung ist alles wieder wie vorher. Hab das Gefühl es ist absolut willkürlich welche Lampen gefunden werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein

Anzeige