Philips Hue Gradient Lightstrip funktioniert nicht richtig

Gelöst228 AufrufePhilips Hue
0
0 Kommentare

Guten Abend,

ich habe mir vor kurzem die Philips HDMI Sync Box, die Hue Bridge und die neuen Hue Gradient Lightstrips gekauft. Nun wollte ich heute alles einrichten (mit der neuen App) und habe meinen Nachmittag damit versaut. Die Einrichtung hat zwar funktioniert, aber die Hue Gradient Lightstrips geben nicht die Farben des Fernsehers wieder. Meines Erachtens könnte es an zwei Dingen liegen:

1. Die Sync Box gibt zwar das Bild zum TV weiter, kann es aber nicht auswerten (Quelle: FireTv-Stick)
2. Die Synchronisation startet eventuell nicht (lässt sich bei der neuen App leider nicht manuell starten)

Haben Sie vielleicht eine Idee, wo der Fehler liegen kann?

Wie schon erwähnt, habe ich die aktuelle App benutzt, die jedoch etwas anders aussieht als die im Internet auf den Screenshots dargestellte. Übrigens habe ich den Lightstrip zum testen noch nicht an den Fernseher geklebt, sondern davor gelegt – daran sollte es aber wohl nicht liegen, oder?

Über eure Hilfe bzw. Unterstützung würde ich mich freuen. Vielen Dank im Voraus.

Freundliche Grüße,
Martin

wählte die beste Antwort aus vor
0
Martin (Gast) 0 Kommentare

Hallo Tom,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Das mit den Einstellungen beim Fire Tv Stick werde ich sofort ausprobieren, wenn ich morgen wieder zuhause bin.

Das Menü aus den beiden beigefügten Screenshots aus der der alten App gibt es in der App, die erst ein paar Tage alt ist, nicht mehr.

Übrigens habe ich das gleiche auch mit dem Magenta Tv Stick ausprobiert, der dann aber Aussetzer hatte und bei meiner Playstation 3 blieb der Bildschirm schwarz.

Ich frage mich, welche Quellen man überhaupt anschließen kann, wenn das nicht geht. Die Apps habe ich anhand deines Links nochmal überprüft und es sind die Richtigen.

Viele Grüße,
Martin

hat den Beitrag freigegeben vor
Sie sehen 1 von 8 Antworten an, klicken Sie hier, um alle Antworten anzuzeigen.
Schreibe eine Antwort