Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist seit knapp zwei Wochen im Handel erhältlich. Neben Fachpresse und Blogs, können seitdem auch die Kunden die Box ausgiebig nutzen.

Wenn ein Produkt der breiten Masse zur Verfügung gestellt wird, dann tauchen in der Regel auch erst die richtigen Probleme und Verbesserungswünsche auf, die von den Kunden bemängelt bzw. geäußert werden. Ich habe eure Kommentare und Fragen hier auf dem Blog, aber auch in diversen Foren zu der Philips Hue Play HDMI Sync Box gesammelt und zusammengefasst.

Preissenkung: Ganz oben steht der Wunsch einer Preissenkung. In fast jedem zweiten Kommentar lese ich, das die UVP von 249€ als viel zu hoch angesehen wird. Viele von euch wären bereit, die HDMI Sync Box zu kaufen, wenn der Preis nach unten korrigiert werden würde. Welchen Spielraum Philips dort allerdings noch hat, kann man nur schwer sagen.

Mehr Lampen: Viele von euch möchten mehr Lampen mit der Sync Box koppeln können. Bisher liegt die maximale Anzahl bei nur 10 Lampen, 20 oder sogar 25 Stück, würde für viele schon eine deutliche Verbesserung darstellen. Ich denke, hier wird es in Zukunft nochmal eine Änderung geben, denn das lässt sich per Softwareupdate leicht beheben.

Eingebautes Netzteil: Es wäre eine wirkliche Innovation gewesen, wenn zum Beispiel die Philips Hue Play Lightbars oder der beliebte Philips Hue Indoor Lightstrip direkt an die HDMI Sync Box angeschlossen werden könnte. Denn so würde ein Netzteil hinter dem Fernseher verschwinden. Die Box steht ja in der Regel eh in der Nähe des Fernsehers und dort würde es Sinn machen, Lightstrip oder Play Lightbars direkt anschließen zu können.

Helligkeit und Reaktionszeit: In den Kommentaren und per E-Mail haben sich einige Blogleser gemeldet, die gefragt haben, ob man die Helligkeit und Reaktionszeit der einzelnen Lampen separat einstellen kann. Das geht aktuell noch nicht. Ich kann mir aber auch vorstellen, das diese Einstellung viele „normale“ unerfahrene User verwirrt. Um das Hue Sync Erlebnis allerdings noch weiter zu verbessern, muss es diese Einstellmöglichkeit früher oder später geben.

Eingebaute Philips Hue Bridge: Zum Schluss noch eine Idee, die ich persönlich schon mal hatte. Die Box hat sehr viel Technik verbaut, hier wäre es auch ganz cool gewesen, wenn es zwei Versionen gegeben hätte. Eine ohne eingebaute Bridge und eine Sync Box, die für Neulinge gedacht ist und eine Hue Bridge enthält.

Habt ihr noch Ideen, wie die Philips Hue Play HDMI Sync Box bei der nächsten Version weiter verbessert werden kann? Welches Feature sollte auf keinen Fall fehlen?

2 Kommentare

  1. Hallo zusammen.
    Ich habe die SYNC Box über eine Soundbar installiert und nun folgendes Problem. Die Playstation wird nur kurzzeitig so ungefähr zwei Minuten synchronisiert danach reagiert das System nicht mehr. Kann mir jemand sagen woran das liegt oder hat jemand ähnliche Probleme.

    • Hallo Patrick,

      vielen Dank für deine Frage. Ich kann dir folgenden Tipp geben. Falls du noch ein anderes HMDI-Kabel hast, versuch dieses bitte mal. In manchen Fällen kommt die Box mit dem HDMI-Kabel nicht zurecht. Welchen Router hast du und wie weit entfernt steht die Philips Hue Bridge? Die Bridge sollte nicht zu weit von der Sync Box entfernt stehen. Ich brauche noch ein paar Infos, damit ich dir besser helfen kann.

      Vielen Dank,

      Jonas

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein