Anzeige

Die Philips Hue Bridge dient als Schaltzentrale und ist die Verbindung zwischen dem Router und allen Hue Produkten. Auf ihr werden alle wichtigen Einstellungen gespeichert, womit Philips Hue erst funktionieren kann. Manchmal kann es aber zu Problemen kommen, wenn die Bridge zum Beispiel nicht mehr reagiert oder sich aufgehängt hat.

Philips Hue Bridge Eckig und Rund Vergleich

Für solche Fälle gibt es die Möglichkeit, die Bridge in einen Neuzustand und somit auf Werkeinstellung zurückzusetzen und alles zu löschen. Dafür ist auch keine Software nötig, denn es reichen z.B. eine Büroklammer oder ein anderer spitzer Gegenstand vollkommen aus, um die Bridge zu resetten.

Hinweis: Nach einem Reset sind alle Einstellungen gelöscht. Es werden zudem auch alle Szenen, Lampen, Routinen und Schalter entfernt und müssen neu angelernt werden. Ein Reset sollte daher nur bei Bedarf gemacht werden.

Anleitung: So wird die Philips Hue Bridge zurückgesetzt

Die Bridge sollte am Strom angeschlossen sein, damit der Reset funktioniert. Wer möchte, kann vorweg über die App noch alle Leuchtmittel und Erweiterungen manuell löschen (Zahnrad -> Lampeneinstellungen -> Auf Lampe nach Links wischen). Auf der Rückseite der Bridge findet ihr den Knopf, um sie auf Werkseinstellung zu setzen.

Anleitung

  1. Die Bridge muss am Stromnetz angeschlossen sein und leuchten (Wichtig!)
  2. Die Bridge umdrehen, denn auf der Rückseite befindet sich der Resetknopf
  3. Mit einem spitzen Gegenstand (z.B. Büroklammer, Kugelschreiber) diesen Knopf für ca. 10 Sekunden eindrücken
  4. Wenn der Reset erfolgreich war, startet die Bridge neu und alle blauen LEDs sollten wieder anfangen zuleuchten

Philips Hue Bridge resetten und auf Werkeinstellung zurücksetzen

Jetzt könnt ihr die Bridge wieder ganz normal über App verbinden und neu einrichten. Wer möchte, kann die Philips Hue App ebenfalls löschen und neu installieren, damit auch hier alle störenden Daten weg sind. Normalerweise sollten vorhandene Fehler und Probleme jetzt beseitigt sein.

Keine Produkte gefunden.

Es kann aber auch sein, das die Bridge einen technischen Fehler aufweist, sollte mal nichts mehr gehen. Dann müsst ihr euch an den Philips Hue Kundensupport wenden, die tauschen die Bridge in der Regel dann aus.

Anzeige
Teilen

Über

Avatar

Moin, ich bin David! Ich liebe smarte Beleuchtung und beschäftige mich sehr viel mit Smarthome und Lichtsteuerung. Bei Fragen könnt ihr euch gerne melden :)

6 Kommentare

  1. Avatar
    Günther Thaumiller am

    Guten Abend. Ich habe ein Problem mit meiner Hue Bridge. Und zwar habe ich gestern (30.05.2020) eine Hue Bridge plus 2 Leuchten gekauft. Zuhause habe ich die Hue Bridge an meinen Router und an den Strom angeschlossen. Jedoch verbindet sich meine Hue Bridge nicht mit meinem Router. Es leuchtet lediglich die Power Leuchte. Die anderen beiden Lämpchen, dass meine Hue Bridge mit dem Netzwerk bzw mit dem Internet verbunden ist, bleiben aus. Ein Factory Reset habe ich ebenfalls versucht, jedoch ohne Erfolg. Die Power – Leuchte bleibt auch während des Factory Resets unverändert. Kein blinken oder aufleuchten der anderen beiden Lämpchen, dass Lämpchen „Power“ leuchtet dagegen durchgehend. Ist einfach nur die Hue Bridge defekt (Gerät stammt von Saturn und wurde neu gekauft und war originalverpackt) oder habe ich irgendetwas nicht beachtet?

    Würde mich für Hilfe sehr freuen.

    • Jonas

      Hallo Günther,

      hast du das LAN-Kabel in einen der vier Ports vom Router gesteckt? Es kann sein, das in deinem Router Einstellungen vorgenommen worden, die das Verbinden blockieren. Welchen Router hast du denn?

      Liebe Grüße,

      Jonas

  2. Avatar
    Günther Thaumiller am

    Guten Tag Jonas. Vielen dank für dein Kommentar. Ich habe die Hue Bridge mit allen Ports versucht mit dem Router zu verbinden. Keiner der LAN Ports erkennt die Hue Bridge. Ich habe eine Glasfaserleitung von Vodafone. Mein Router ist die Fritzbox 6591 Cable.

    Wie rühre ich denn die Router Einstellungen durch?

    • Jonas

      Geh mal in den Browser und tippe dort: Fritz.box ein. Das Passwort steht auf der Rückseite von der Fritzbox.

      Direkt auf der Startseite steht unten: Heimnetz aktiv und dort muss die Bridge dann auftauchen. Wenn nicht, müssen wir mal weiter schauen, woran es liegt.

      Liebe Grüße,
      Jonas

  3. Avatar
    Günther Thaumiller am

    Hab ich schon versucht. Mein Router erkennt zwar, dass ein LAN Kabel angeschlossen ist (grünes Lämpchen im Fritzbox System leuchet), jedoch wird die Bridge dort auch nicht angezeigt.

Schreibe einen Kommentar