Im Grunde genommen ist Philips Hue ein sehr stabiles und umfangreiches System, jedoch hat die APP noch deutlich Verbesserungspotenzial. Dies wurde ganz besonders deutlich, als ich versucht habe, verschiedene Zeiten für den Philips Hue Bewegungsmelder einzurichten.

Mit iConnect Hue gibt es zwar eine sehr gute Alternative, diese ist aber nur für iOS verfügbar und kostet zudem auch zwischen 4€ – 5€. Ich weiß, dass man dort drei und mehr Zeiten problemlos für den Bewegungsmelder einstellen kann, aber da ich kein iOS Gerät besitze, kam diese Option leider nicht für mich in Frage.

Eigentlich kann man mittlerweile aber sagen „zum Glück“, denn so bin ich in der hauseigenen Philips Hue APP auf etwas gestoßen, was genau meine Wünsche erfüllt hat. Dazu müsst ihr euch lediglich in den Philips Hue Labs bedienen und dort das Formular „Three times is a charm“ suchen und installieren.

Falls ihr noch keinen Account bei Meethue habt, dann könnt ihr das schnell und einfach nachholen. Seid ihr eingeloggt und habe das Formular installiert, dann kann es schon los gehen. Öffnet das Formular und wählt den in Frage kommenden Bewegungsmelder aus und startet mit der Konfiguration.

Als erstes solltet ihr auswählen, welche Räume mit dem Sensor gesteuert werden sollen und danach werden die Tages-, Abends- und Nachtzeiten eingestellt. Ist dies geschehen, wird festgelegt, was unter welchen Bedingungen passieren soll.

Ich habe es zum Beispiel so eingestellt, dass das Flurlicht nachts von 23:00 Uhr bis morgens um 4:00 Uhr in gedimmten Rot leuchtet und die Lampen ab 4:00 Uhr morgens ganz normal in warmweißen Licht erstrahlen. Dies ist so eingestellt, weil rotes Licht nachweislich entspannter in der Nacht ist und man nicht direkt wieder hellwach wird, sobald man mal nachts durch den Flur muss.

Die Tageszeit geht bis 19:00 Uhr und ab diesem Zeitpunkt wird dann ein gedimmtes weißes Licht eingestellt, was in den Abendstunden einfach viel angenehmer ist. Jedoch gibt es natürlich auch einen Kritikpunkt, denn eigentlich fehlt genau eine Zeitspanne, denn leider sind nur 3 Pläne in dem Formular einstellbar. Deutlich wird dies, wenn man sich folgende Tabelle anschaut

Philips Hue Bewegungsmelder Zeitpläne

ZeitplanUhrzeitBewegung erkanntKeine Bewegung erkannt
Tag8:00 Uhr – 19:00 UhrAusAus
Abend19:00 Uhr – 23:00 UhrGedimmtes LichtAus
Nacht23:00 Uhr – 4:00 UhrRotes LichtAus
Morgen4:00 Uhr – 8:00 Uhr Helles LichtAus

Bei mir fällt genau der Zeitplan mit den Uhrzeiten 8:00 Uhr – 19:00 raus, was natürlich nicht so schön ist. Hier kann man zwar noch einstellen, dass der Sensor überhaupt erst bei einer bestimmten Dunkelheit reagieren soll, aber leider ist bei mir trotzdem tagsüber Licht an, wenn Bewegung erkannt wird. Vielleicht gibt es hier irgendwann noch ein Update, was ich mir sehr wünschen würde. Ansonsten ist das Formular wirklich gut umgesetzt und lässt auch viele Einstellungsmöglichkeiten zu. Was ihr auf jeden Fall nicht vergessen solltet, ist das Konfigurieren der Ausschaltzeiten. Damit könnt ihr einstellen, wie lange es dauern soll, damit das Licht wieder ausgeschaltet wird, wenn keine Bewegung mehr erkannt wird.

Philips Hue Bewegungssensor Doppelpack inkl. Hue Dimmschalter, Zubehör...
238 Bewertungen
Philips Hue Bewegungssensor Doppelpack inkl. Hue Dimmschalter, Zubehör...
  • 2x Philips Hue Bewegungssensor & 1 x Hue Dimmschalter - Zubehör für Ihr smartes Philips Hue System: Verbinden Sie...
  • Individuelle Lichteinstellungen können über die Hue App programmiert werden, wie zum Beispiel raumbasierte...

Ich hatte hier nämlich fälschlicherweise 30 Minuten eingestellt gehabt und mich gewundert, wieso nachts das Licht nicht mehr ausgeschaltet wird. Zwar nur ein kleines Problemchen, aber trotzdem hatte es ein bisschen gedauert, bis ich auf den richtigen Trichter kam. Ihr solltet auch bedenken, dass das Fomular euren Bewegungsmelder überschreibt und er solange nur noch über Hue Labs konfiguriert werden kann, bis das Formular wieder gelöscht wird. Danach habt ihr dann wieder die Möglichkeit unter dem Punkt „Zubehör“eure Konfiguration vorzunehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein