Es war eigentlich schon überall bekannt gewesen, das Signify zur IFA 2019 neue Produkte vorstellen wollte. Das fällt allerdings ins Wasser, denn direkt auf der IFA ist man dieses Jahr leider nicht vertreten.

Trotzdem sind in den letzten Tagen und Stunden schon so einige neue Produkte aus dem Philips Hue Universum aufgetaucht. Zum Beispiel die neuen Einbauspots der Centura Serie. Ich habe mich dann nochmal weiter auf die Suche gemacht und noch weitere Produkte entdecken können.

Es werden schon in Kürze neue LED Spots unter dem Namen Philips Hue White Ambiance & Color Fugato in den Handel kommen. Technische Daten kann ich euch direkt noch nicht liefern, allerdings jede Menge Bilder. Nach bisherigen Erkenntnissen wird es die Fugato-Serie als einer, zweier, dreier und vierer Ausführung geben.

Die Leuchtmittel sind fest verbaut und zur Auswahl stehen wie gewohnt 16 Millionen Farben und eine Farbtemperatur von 2.000 bis 6.500 Kelvin. Zumindest gehe ich davon aus, denn fast alle bunt leuchtende Produkte von Philips Hue besitzen diesen Farbtemperaturbereich. Offizielle Preise sind noch nicht bekannt, dafür war meine Quelle dann doch zu schnell Offline.

Die Fugato Lampen dürften auch die ersten Standalone-Lampen von Philips Hue sein, die ebenfalls per Bluetooth angebunden werden können. Sobald ich weitere Details oder Informationen zu der Philips Hue Fugato Serie habe, werde ich euch nochmal einen separaten Beitrag verfassen. Spätestens nächste Woche dürfte es von Philips Hue dann auch offizielle Informationen dazu geben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein