Mit dem 3 Meter Lightstrip wirft tint das nächste neue Produkt auf den Markt. Die zwei Meter Variante und viele weitere Artikel von tint sind exklusiv ab dem 18.11.2019 bei Aldi Süd zu haben und lassen sich so gut wie in jedes ZigBee Netzwerk einbinden.

Das tint Loris Panel habe ich euch ja schon vorgestellt und nun habe ich den Nachmittag genutzt, um einen Blick auf den 3 Meter tint Lightstrip zu werfen (bei Aldi Süd gibt es dann die zweit Meter Variante zu kaufen). Dieser ist nur in einer RGBW Variante zu haben und liegt preislich bei unter 50€. Neben den bekannten Weißtönen mit einer Farbtemperatur von 1.800 Kelvin bis 6.500 Kelvin, kann dieser auch das komplette Programm an 16 Millionen bunten Farben wiedergeben. Installiert man die kompletten 3 Meter, sind bis zu 1.000 Lumen (nur bei Weißtönen) möglich, womit sich auch größere Räume ausleuchten lassen. Der Lightstrip wird unter der Nummer „404025“ und dem Namen „tint Smart Light tint Strip white + color“ geführt.

Dank der 1,5 Meter Zuleitung lässt sich der tint Lightstrip auch etwas abseits einer Steckdose betreiben, was für mehr Freiheit bei dem letztendlichen Installationsort sorgt. Die Einschaltdauer liegt bei unter einer Sekunde und insgesamt könnt ihr den Lightstrip bis zu 15.000x an- und ausschalten. In der Praxis kann dieser Wert natürlich noch deutlich nach oben gehen, aber hier hat Müller Licht einfach einen etwas niedrigeren Wert genommen, um es auch einhalten zu können.

Eine Besonderheit dürfte sich im Lieferumfang und dem Lightstrip selbst wiederfinden. Gerade der Lieferumfang, hat mich dann doch gewundert. Normalerweise rechnet man nicht mit Verlängerungen bzw. flexiblen Kabeln, aber diesmal dürften sich alle Käufer auf 4 flexible Verlängerungen freuen, womit sich der Strip auch super um Kanten und Ecken legen lässt. Der Nachteil dürfte nur darin liegen, dass der tint Lightstrip dafür geteilt werden muss, aber anders ist dies eben nicht möglich.

Praktischerweise kann Lightstrip fast alle 10cm geteilt werden, was durch spezielle Schnittkanten angezeigt wird. Wer dann etwas Erfahrung mitbringt, kann die „Enden“ natürlich weiter benutzen und für andere Zwecke einsetzen. Zur Montage ist auf der Rückseite auch bereits ein 3M Klebeband angebracht, welches für eine starke Haftung sorgt. Mit einem 3D Drucker und entsprechender Vorlage, könnt ihr passende Halterungen natürlich auch selbst ausdrucken.

MÜLLER-LICHT LED-Strip, 18 W, Weiß
  • Unterschiedliche Weißtöne - von warmweißem Licht für eine gemütliche Atmosphäre bis hin zu aktivierendem...
  • Steuerbar über tint-Fernbedienung (zusätzlich erhältlich) - wählen Sie zwischen sechs voreingestellten...

tint bietet übrigens kein eigenes Gateway bzw. Hub an und so benötigt man beispielsweise eine Philips Hue Bridge, ein innr Hub oder ein Osram Lightify Gateway. Ich konnte den Lightstrip ohne Zurücksetzen direkt an meiner Philips Hue Bridge anlernen und steuern. Dabei ließen sich alle Weiß- und Farbtöne problemlos ansteuern. Der einzige Nachteil ist, dass der Lightstrip nicht in Entertainment-Bereiche eingebunden werden kann und daher uninteressant für die Philips Hue Play HDMI Sync Box oder für Hue Sync ist.

Wer schon eine tint Fernbedienung zu Hause hat, kann natürlich auch diese nutzen. Für mehr Flexibilität würde ich aber dennoch das Einbinden in ein ZigBee Netzwerk bevorzugen.

Wer diese Features nicht nutzt oder den Lightstrip sowieso nicht mit einer Philips Hue Bridge betreiben möchte, kann diese Info auch getrost überspringen.

Was halten ihr von dem neuen Strip und würdet ihr ihn als Alternative gegenüber dem Philips Hue Lightstrip sehen? Ich bin jedenfalls begeistert und empfehle ich gerne weiter. Da ich ihn heute allerdings erst ausgepackt habe, kann ich natürlich noch nicht so viel zur Verbindung sagen, ob diese mal abbricht oder stabil läuft.

tint Lightstrip

2 Meter
Verbrauch18 Watt
Länge300 cm
Farbtemperatur1800-6500 K
Helligkeit1000 Lumen bei 6500 Kelvin
Farben16 Millionen Farben und alle Weißtöne
ZertifizierungIP20
Standby-Verbrauch0,5 Watt
LebensdauerMax. 15.000 Schaltungen
Zuleitung150cm

Bei Aldi Süd bekommt ihr aber nicht die oben gezeigte drei Meter Variante für 50€, sondern die zwei Meter Länge. Diese ist dafür auch nochmal deutlich günstiger und wird für 30€ in den Regalen stehen, was einen Meterpreis von 15€ entspricht. Schaut man sich den Philips Hue Lightstrip an, kommt dieser gerade mal auf 27,50€ pro Meter, also 55€ auf die gesamten zwei Meter Länge. Demnach ist der Preis bei dem Müller Licht tint White and Color Lightstrip deutlich besser, wenn nicht schon ein klarer Kaufgrund.

4 Kommentare

  1. Hey Tom.
    Sag mal ging das Einbinden bei dir auf Anhieb? Hab die von dir unten aufgeführte 2mVariante geholt und er will mir die partout nicht in die HueApp einbinden.. „keine neuen Geräte gefunden“
    Mit der E14-RGB-Kerze ging es hingegen direkt…

    LG Marcel

    • Hallo, ich konnte den Lightstrip ohne Probleme anlernen. Zur Not einfach mal zurücksetzen.

      1. 5 x a 2 Sekunden an und ausschalten (ausstecken / einstecken) und zum Schluss wieder an. Dann sollte er auch nicht mehr mit irgendwas verbunden sein.
      2. Lightstrip ausstecken
      3. Hue App auf Suchen gehen
      4. Lightstrip in die Steckdose stecken.

      Gruß

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein