Philips Hue macht schon richtig viel Spaß, aber so richtig interessant wird es erst, wenn man seine smarten Lampen mit anderen Geräten koppelt.

Dafür gibt es viele Möglichkeiten und ich werde wohl nicht daneben liegen, wenn ich behaupte, dass der Google Assistent oder Amazon`s Alexa mit das erste sind, was neben zusätzlichem Zubehör, mit den Philips Hue Lampen verbunden wird.

David hatte Anfang des Jahres schon die Vorankündigung bekanntgegeben und nun hat Google auf dem Blog die zwei neuen Funktionen für Philips Hue offiziell vorgestellt. Mit Gentle Sleep & Wake ist es ab sofort möglich, die Philips Hue Lampen in einer Routine über einen Zeitraum von 30 Minuten langsam dunkler werden zu lassen oder zum Aufstehen genau das Gegenteil zu bewirken, also heller werden zu lassen. Die Routine wird ganz einfach über euren Google Assistent gesteuert und Bedarf nur weniger Worte.

Beispiel Befehle (Englisch)

  • “Turn on Gentle Wake up“ to have your daily morning alarms pair with gradual brightening. Make sure to enable Gentle Wake Up on the same Google Home device you’ll  set your alarms on.
  • „Wake up my lights.“ You can also say, “Hey Google, wake up my lights in the bedroom at 6:30 a.m.” This will start to gradually brighten your Philips Hue lights at the time that you set and can be set up to 24 hours in advance.
  • „Sleep my lights.“ You can also say, “Hey Google, sleep the lights in the living room.” This will gradually start to dim your Philips Hue lights and can be programmed up to 24 hours in advance.

Leider gibt es diese Funktionen bisher nur in den U.S.A, Großbritannien, Kanada, Australien, Singapur und Indien. Philips Hue hat aber bereits angekündigt, solche Features auch für Alexa und HomeKit anbieten zu wollen.

Welche von den dreien (Google Assistent / Amazon Alexa / Apple HomeKit) dann als erstes in Deutschland verfügbar sein wird, bleibt abzuwarten. Für alle, die dennoch nicht auf solch eine Routine verzichten möchten, sollten sich mal die App IConnectHue anschauen. Dort ist dies jetzt schon durch eine spezielle Szene möglich und gegebenenfalls haben auch schon andere Apps diese Funktion integriert.

‎Philips Hue
‎Philips Hue
Preis: Kostenlos

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein