Über den Hersteller Eve haben wir bisher nur wenig berichtet, doch dies könnte sich schon bald ändern. In einer Pressemitteilung wurden jetzt nämlich drei neue Produkte angekündigt, welche besonders für Apple HomeKit Fans interessant sein könnten.

Bei zwei von den drei Produkten setzt Eve nun auch auf eine komplett andere Funktechnologie als bisher. Der Light Strip (Lichtstreifen) und der Power Strip (Steckdosenleiste) werden nun erstmals über WLAN statt über Bluetooth gesteuert. Da wird Eve auf jeden Fall einen großen Schritt in die richtige Richtung machen, denn bisher wurde hauptsächlich auf Bluetooth gesetzt. Dies hatte den Nachteil, dass eine lange Reichweite zwischen Sender und Empfänger nicht möglich war.

Eve Light Stripe

Der Eve Light Strip wird in Fachkreisen schon zu einem starken Konkurrenzprodukt des Philips Hue Lightstrips gezählt. In der Standardvariante hat er eine Länge von 2 Metern und kann bis zu 1.800 Lumen erzeugen. Schon nicht schlecht, aber besser wird es bei einer Länge von 10 Metern, welche sich aus der Standardvariante plus einzelne Erweiterungen zusammen setzt und eine Helligkeit von bis zu 9.000 Lumen erreichen kann.

Pro Meter habt ihr somit 900 Lumen, was im Gegensatz zum Philips Hue Lightstrip mit 800 Lumen pro Meter, noch einmal einen Sprung heller ist. Auf 10 Meter gerechnet ist der Eve Light Strip ganze 1.000 Lumen heller und das ist auf jeden Fall beachtlich.

Eve Light Strip mit 1.800 Lumen für Apple HomeKit
Eve Light Strip mit 1.800 Lumen für Apple HomeKit

Leider gibt es noch keine genauen Informationen, wann das Produkt in den Handel kommen wird. Dafür ist uns aber schon der Preis bekannt, denn dieser wird bei 79,95€ liegen. Wie sich der Lightstrip aber letztlich beim Thema Farbgenauigkeit und Farbkontrast schlagen wird, bleibt abzuwarten.

Eve Power Strip

Auf das zweite Produkt von Eve freue ich mich schon, seitdem ich davon gehört habe. Zwar ist es möglich eine ganz normale Steckdosenleiste zum Beispiel mit einem innr Adapter oder Eve Energy Plug in Apple HomeKit einzubinden, aber dann sieht es meistens nicht wirklich schick aus und zudem lassen sich auch nur alle Stecker gleichzeitig ein- bzw. ausschalten.

Eve Power Strip mit drei einzelnen Steckplätzen
Eve Power Strip mit drei einzelnen Steckplätzen

Besser ist da der Eve Power Strip, welcher ebenfalls demnächst auf den Markt kommen wird. Dieser hat drei einzelne steuerbare Steckplätze und zudem lässt sich auch der Verbrauchswert, sowie die An-/Ausschaltungen in der Eve APP ablesen. Der Preis wird wohl ungefähr bei 99,99€ liegen, wobei dieser noch nirgends bestätigt wurde.

Eve Light Switch

Als letztes schauen wir uns den Eve Light Switch an. Dieser sieht auf den ersten Blick gar nicht so spannend aus, aber das Interessante verbirgt sich im Inneren. Dieser Schalter kann nämlich alle nicht umrüstbaren Lampen smart machen. Dafür wird der normale Lichtschalter entfernt und durch den Eve Light Switch ersetzt.

Folglich könnt ihr den Schalter per Hand und auch per Eve APP schalten. Er dient dann so gesehen als Zwischenschalter, welcher den Stromfluss zulässt oder blockiert. Praktisch ist auch, dass ihr den Verbrauch und die Ein- und Ausschaltzeiten per APP sehen könnt. Für mich ein klares Kaufargument.

Eve Light Switch für Apple HomeKit
Eve Light Switch für Apple HomeKit

Laut diversen Quellen wird der Light Switch für 99,95€ in den Regalen stehen. In den USA und Kanada gibt es diesen Switch ja schon als schmale Variante und nun wird er auch endlich bei uns verfügbar sein. Wir freuen uns darauf und sind gespannt, was man damit noch alles so anstellen kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein