Als die Yeelight Meteorit Pendelleuchte auf den Markt kam, war der Hype groß, doch ein Problem bestand seit der ersten Stunde und wurde erst vor Kurzem gefixt.

Vielleicht gehört ihr auch zu den Leuten, die eine Meteorit Pendelleuchte zu Hause hängen haben und diese der deutlich teureren Philips Hue Ensis Leuchte vorziehen. Ich habe beide zu Hause und während die Ensis Lampe mit mangelhaften Kunststoffklemmen zu kämpfen hat, ist es bei der Yeelight ein Firmware bzw. App-Problem vorhanden, welches wohl so manchen Käufer beschäftigt.

FLASH ANGEBOT

Wird die Yeelight eingeschaltet, fällt dieses Problem zuerst nicht auf, wenn man allerdings die Helligkeit vom Haupt- oder Umgebungslicht anpasst, werden direkt beide Lichter in der Helligkeit verstellt. Will man zum Beispiel das Hauptlicht dimmen, dabei aber ein buntes helles Licht an die Decke werfen, ist dies nicht möglich.

Jetzt hat Olli im Blog allerdings auf ein Update hingewiesen, mit dem dieses Problem hinfällig wird. Ab sofort ist es möglich, beide Lichter getrennt voneinander zu steuern und anzupassen. Ich habe es direkt mal ausprobiert und es stimmt, stellt man nun die Helligkeit um, wird nur die angesprochene obere oder untere Leuchteinheit beeinflusst. Somit ist die Meteorit Lampe zur ernsthaften Konkurrenz von der Philips Hue Ensis geworden, die gut und gerne bis zu fünf Mal so viel kosten kann.

Lampe behält zuletzt eingestelltes Licht

Das die Yeelight App immer weiterentwickelt wird, verhilft uns auch zu dem nächsten Feature, denn war es vor einiger Zeit noch notwendig, nach dem Einschalten das Licht jedes Mal neu einzustellen, so gibt es nun einen Menüpunkt, mit dem das Einschaltverhalten bestimmt werden kann. Als Standard ist nun „Lichtstatus automatisch speichern“ aktiviert, womit beim Einschalten das zuletzt eingestellte Licht aktiviert wird.

Diesen Punkt findet ihr wie folgt:

  • Yeelight (iOS / Android) oder Mi Home App (iOS / Android) starten
  • Auf die jeweilige Lampe klicken
  • Unten rechts auf das Dreieck mit dem Unterstrich klicken
  • Den Punkt „Standardlicht“ auswählen und die gewünschten Einstellungen vornehmen

Denkt daran, dass die Yeelight App und auch die Firmware der Meteorit auf dem aktuellsten Stand sein müssen. Das Update führt ihr im Play Store aus und die Lampe kann direkt in der App unter dem Punkt „Firmware“ aktualisiert werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben sie ihren Kommentar ab
Bitte geben sie ihren Namen hier ein